03.04.20 – Der Trapo rollt

Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, uns bleibt aber noch die Zukunft. [Unbekannt]

Wir haben uns kurzfristig entschieden, acht Glücksseelchen in ihre Zukunft starten zu lassen, nachdem wir die notwendigen Informationen eingeholt haben. Den Transporteuren liegt eine Zusage der für sie zuständigen Behörde vor, und sowohl Hygienevorgaben als auch Kontaktbeschränkung werden eingehalten. So werden sich mit Minnie, Kessy, Susi und den Halbstarken Tilda und Kluntje diverse kleinformatige Damen auf den Weg machen, ebenso wie Bam Bam und Ziva L, die zunächst im Public Shelter landeten, und Oskar, der bereits knapp drei Jahre im Shelter ausgeharrt hat. Wir wünschen ihnen allen nur das Beste! Und ein lieber Dank an alle, die unseren Seelchen zur Seite stehen!