Mika

Ende November 2018 wurde Mika ein Bewohner unseres Shelters. Er musste lange warten, bis er sich Ende Mai 2020 endlich auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen machen durfte.
Von dort aus dauerte es noch eine Weile, bis er sein Zuhause gefunden zu haben schien. Allerdings passten Mika und sein Frauchen nicht so recht zusammen – die Chemie wollte sich nicht aufbauen. Und so entschied sein Frauchen, Mika schweren Herzens zurück zu seiner Pflegestelle zu geben.
Also startete Mika einen neuen Versuch und siehe da: es klappte!
Wir wünschen Mika und seiner Familie noch viele schöne gemeinsame Jahre!