Mila

Im August 2020 fanden unsere Pfleger Mila auf der Straße und nahmen sie direkt mit in unser Shelter.
Bereits am 25.09.2020 durfte sie sich auf den Weg zu ihrer Pflegefamilie machen.
Dort angekommen, brauchte sie erst eine Weile, bis sie sich an den neuen Alltag gewöhnt hat. Sie ist aber eine menschenbezogene und freundliche kleine Maus, die die Herzen im Sturm erobert hat.
Sie musste sich noch einer Zahn – OP unterziehen, da sie eine alte Fraktur des Unterkiefers hatte und sich dadurch einige Zähne gelockert haben. Auch diese Strapazen ließ die kleine Hündin ganz tapfer über sich ergehen und durfte kurz darauf in ihr Für-immer-Zuhause umziehen.

Wir wünschen Mila und ihrer Familie noch viele schöne und gemeinsame Jahre!