Neues aus dem LSH – 21.09.2020
LSH – News 14.09.-20.09.20
Stars der Woche

Unsere Stars der Woche sind diesmal Coco, Heike, Barry, Luke, Aaron, Luchs, Nelly P, Hel, Dobby und Mira. Ihr findet Sie wie immer auf der Startseite unserer Homepage.

Langzeitinsassen
Die Langzeitinsassen der Woche sind diesmal Thy, Altin, Judy und Shadow B.

Wenn ihr Fragen habt oder ein Pflege-/Körbchen für einen der Hunde anbieten möchtet, erreicht Ihr uns unter vermittlung@little-souls-home.de oder per Nachricht hier bei Facebook.

Happy End
Diese Woche in der Happy End Kategorie – die Geschichte von Nalu, nachzulesen unter dem nachfolgenden Link

ℹ️https://www.facebook.com/littlesoulshome/posts/2797127473840273

‍‍ Farbe fürs Shelter
Dank euch haben wir genug Geld zusammen, um Farbe für die letzte Etappe zu kaufen! Wir danken euch sehr!
Neuzugänge aus dem Public Shelter

Unser Team hat diese Woche wieder Hunde aus dem Public Shelter bei uns im Little Souls‘ Home aufnehmen können, insgesamt 16 an der Zahl inklusive 8 Welpen mit ihren beiden Müttern. Gerade bei den Kleinen heißt es nun Daumen drücken. Für den Augenblick sind wir froh, dass wir diesen Hunden zumindest eine Chance geben können und heißen sie alle herzlich bei uns willkommen! Nachdem sie sich ein paar Tage eingelebt haben, bekommen sie nun ihre Vermittlungsalben. Hier findet ihr unsere Neuzugänge: Hope W, Oskar, Bonnie, Bella, Tessi, Carlos, Caloufe, WLW 78 und Frieda.

Neu in der Vermittlung Junghunde – WLW 76, Suri und Juna P
WLW 76 lebt bereits seit Juli in unserem Shelter und ist etwa im April 2020 geboren. Sie war ganz schlimm an Demodikose erkrankt, die zum Glück durch die Behandlung vollständig ausgeheilt ist. Sie wurde von unserem Pfleger auf der Straße gefunden und mitgenommen. Ihre Schwester hatte dieses Glück leider nicht, denn sie wurde kurz vorher von den Hundefängern des Public Shelters gefangen und verstarb kurz darauf. Nun wünscht sich WLW 76 ein Zuhause, in dem sie geliebt wird und wo sie die Zuneigung und Sicherheit erfahren darf, die sie bisher nie kennenlernen durfte.

Suri ist etwa im Juni 2020 geboren und lebt seit August 2020 in unserem Shelter.

Unsere Pfleger fanden sie unter einem Auto und konnten sie dort einfach nicht zurücklassen. Das Besondere an Suri: sie hat eine Querschnittslähmung. Bedeutet, dass sie ihre Hinterbeine nicht bewegen kann. Aber Suri ist nicht nur wegen ihrer Behinderung eine besondere Hündin, sondern vor allem wegen ihrem unbändigen Lebenswillen und ihrer puren Lebensfreude. Sie spielt so gern mit den anderen Hunden und genießt die Aufmerksamkeit unserer Pfleger sehr.

Als „Findelkind in Not“ haben wir Juna P bereits vorgestellt. Sie wurde uns als Notfall gemeldet und es stellte sich bald heraus, dass ihr Beinchen gebrochen war. Zum Glück lagen die Knochen so eng beieinander, so dass die Ärzte der Kleinen nur eine Gipsschiene anlegen brauchten. Mittlerweile hat die junge Hündin einen Namen bekommen und darf sich auf die Suche nach ihren Menschen machen.

Wenn Ihr Interesse an WLW 76, Suri oder Juna P haben und mehr über sie erfahren möchtet, schreibt uns gern eine E-Mail an: vermittlung@little-souls-home.de oder füllt unseren Interessentenbogen aus.

❤️ An dieser Stelle möchten wir Euch wie immer ein herzliches DANKESCHÖN für Eure Unterstützung sagen! ❤️
Euer LSH Team