Neues aus dem LSH – 23.08.2020

** LSH – News 17.08.-23.08.20**

 

*Stars der Woche

Unsere Stars der Woche sind diesmal Shorty, Bella J, Aiko M, Appa, Drostan, Bobby, Hüssy, Blacky, Lia und Nookie. Ihr findet sie wie immer auf der Startseite unserer Homepage.

*Langzeitinsassen
Die Langzeitinsassen der Woche sind diesmal Henry, Charly, Sonya und Fiete.

Wenn ihr Fragen habt oder ein Pflege-/Körbchen für einen der Hunde anbieten möchtet, erreicht Ihr uns unter vermittlung@little-souls-home.de oder per Nachricht bei Facebook.

➡️ ☎️ Unterstützung in der Adoptantenbetreuung gesucht
Unsere Adoptanenbetreuung braucht dringend weitere ehrenamtliche Unterstützung. Neugierig geworden? Weitere Infos mit der genauen Beschreibung auf unserer Homepage finden Sie unter folgendem Link ℹ️ http://littlesoulshome.de/gesucht-unterstuetzung-in-der-adoptantenbetreuung/
Wenn Sie Lust haben unser Team zu unterstützen, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an: vermittlung@little-souls-home.de
*Deine Stimme für deinen Patenhund – Eliza & Nuka
Die Patin von Eliza und Nuka hat bei der Aktion “Deine Stimme für deinen Patenhund” mitgemacht und stellt ihre Patenhunde Eliza und Nuka vor. Wer sich ebenfalls bei der Aktion “Ihre Stimme für Ihren Patenhund” beteiligen möchte, schreibt uns gern eine E-Mail an: info@little-souls-home.de
*Update zu Sally’s Chemotherapie

Unsere Sally hatte in dieser Woche ihre vierte Chemotherapie und die behandelnden Ärzte vom JLU Gießen Tiermediziner-Campus sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. Der Tumor ist schon deutlich zurück gegangen und eine neuerliche Kontrolle der Blutwerte hat ergeben, dass sich diese glücklicherweise weiterhin im Normalbereich befinden. So darf es gerne weiter gehen!

ℹ️ Seit unserem letzten Update sind weitere 10 € für Sallys Behandlungskosten eingegangen, ganz lieben Dank! Insgesamt haben wir somit 270 € erhalten, die Kosten für die Behandlung liegen derzeit bei rund 430 € alleine für die Chemotherapien sowie die erste Blutuntersuchung. Wenn ihr also noch einen Beitrag unter „TA Sally“ entbehren könnt, dann freut uns das sehr!
Hier ist der Link zum Moneypool:
*Physiotherapie Sirius Black

Unser stark Arthrose geplagter Pflegi Sirius erhält nun Physiotherapie. ☺️ Er war sehr mutig und hat die Übungen zu Land und zu Wasser toll mitgemacht. Auch, wenn das nach Sirius‘ OPs ein weiterer nicht unerheblicher Kostenfaktor ist hoffen wir, so seine Gelenke mobilisieren zu können und gegen die Schmerzen an zu arbeiten.

Sirius ist übrigens noch auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause, das sich von seinem Krankheitsbild nicht abschrecken lässt und ihm einfach ein schönes Leben bescheren möchte.
ℹ️ Eine Komplettsitzung kostet uns 63 € und wir haben zunächst 10 Behandlungen vorgesehen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn ihr Sirius seine Physiotherapie durch eine Zuwendung unter „Physio Sirius“ ermöglichen könntet und sagen von Herzen Dankeschön!
Hier ist der Link zum Moneypool: https://www.paypal.com/pools/c/8kWlAJ9iDo
⚕️ Findelkind in Not

Dienstag wurde uns ein neues Sorgenfellchen gemeldet: Diese kleine Welpin wurde mit einem verletzten Beinchen von einer Dame zur lokalen Tierärztin gebracht. Diese hat festgestellt, dass etwas gebrochen ist, konnte jedoch leider nicht mehr tun als eine Erstversorgung vorzunehmen. Die kleine Maus durfte jedoch weiterhin in der Obhut ihrer Finderin bleiben, was uns sehr freut.

Valy und Luiza haben zum Glück schnell einen Termin in der 120 km entfernten Tierklinik in Iași bekommen und machten sich auf den Weg dorthin. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass ihr Beinchen tatsächlich gebrochen ist, doch zum Glück liegen die Knochen nah beieinander, so dass die Ärzte der Kleinen lediglich eine Gipsschiene verpassten. Da sie noch im Wachstum ist und alles an ihr noch winzig klein, hielten die Ärzte das für die beste Lösung. Nun darf sich die Kleine erholen.

ℹ️ Das Röntgen hat uns 70 Lei gekostet, das sind umgerechnet rund 15 €. Dank einer lieben Zuwendung sind diese Kosten gedeckt. ❤️ Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten und wünschen der tapferen Hündin eine gute und schnelle Genesung! Den Beitrag mit Bildern von der Kleinen Zuckerschnute könnt ihr hier finden ℹ️
*Happy End
Diese Woche in der Happy End Kategorie – die Geschichte von Jessy, nachzulesen unter dem nachfolgenden Link
*Zuhause gefunden

Diese Woche durften Noemi, Paulina und Mika durch ihre Pflegestellen in IHR Zuhause ziehen. Fiete P war auf Pflegestelle mit Option gereist und darf bei seiner Pflegefamilie bleiben. Wir wünschen allen eine tolle Zukunft!

❤️ An dieser Stelle möchten wir Euch wie immer DANKESCHÖN für Eure Unterstützung sagen! ❤️

 

Euer LSH Team