Neues aus dem LSH – 26.07.2020
!! LSH – News 20.07.-26.07.20!!
*Stars der Woche
Unsere Stars der Woche sind diesmal Leev, Naira, Pete, Charly, Kaja, Flake, Käthi, Nahia, Kalle und Mira. Ihr findet sie wie immer auf der Startseite unserer Homepage.
*Langzeitinsassen
Die Langzeitinsassen der Woche sind diesmal Erin, Lune, Hüssy und Frido.
Wenn ihr Fragen habt oder ein Pflege-/Körbchen für einen der Hunde anbieten möchtet, erreicht Ihr uns unter vermittlung@little-souls-home.de oder per Nachricht hier bei Facebook.
*Vereinsgründung Little Souls‘ Home
Am späten Sonntagabend wurde endlich, endlich Little Souls‘ Home e. V. per Videokonferenz im Kreise des Teams gegründet! Diese Möglichkeit hatte uns Corona eingeräumt, und wir haben sie, nachdem ja unsere Satzung schon ihren juristischen Segen erhalten hatte, letztlich am Schopf gepackt. Im Moment befindet sich eben diese Satzung noch zur Unterschrift aller Gründungsmitglieder per Expressversand auf dem Weg quer durch Deutschland, von Frankfurt am Main bis in den Norden nach Holtland bei Leer, wo auch unser Vereinssitz liegen wird. Dort wird dann alles notariell beglaubigt und an die zuständigen Ämter geleitet, wo wir natürlich auf eine schnelle weitere Bearbeitung hoffen.
Und hier ist unser Vorstand:
1. Vorsitzende: Diana Rios
2. Vorsitzende: Stephanie Merke
Kassenwartin: Okka van Deest
Schriftführerin: Bettina Molzahn
Sobald die behördlichen Angelegenheiten geklärt sind freuen wir uns dann, euch offiziell als Mitglieder begrüßen zu dürfen! Hier sei schon verraten, dass der Mitgliedsbeitrag bei 30 € im Jahr für natürliche Personen und bei 50 € im Jahr für juristische Personen und Unternehmen liegen wird und wir gerade tüchtig werkeln und brainstormen, wie wir unsere zukünftigen Vereinsmitglieder bestmöglich involvieren und betreuen können.
Wir sind unheimlich froh, dass dieser Schritt nun geschafft ist, und freuen uns darauf, die nächste Etappe mit euch gemeinsam gestalten zu können! ❤️
*Vierter Little Souls’ Home Shelter-Schwatz – Sonderedition zur Vereinsgründung
Diese Woche hat unser vierter “Shelter-Schwatz” stattgefunden und anlässlich unserer Vereinsgründung lag es nahe, dieses auch als Rahmenthema vorzugeben
ℹ️ Und für alle, die es zeitlich nicht geschafft haben oder die es verpasst haben – hier ist der Link zum vierten Shelter-Schwatz: https://www.facebook.com/watch/?v=629987354278263
*Deine Stimme für deinen Patenhund
Damit du deinen Patenhund dabei unterstützen kannst, ein Zuhause oder Zuhause auf Zeit zu finden, haben wir uns die Aktion „Deine Stimme für deinen Patenhund“ überlegt.
Es geht ganz einfach:
1. Du erstellst per Sprachrekorder eine Audiodatei, in der du deinen Patenhund vorstellst, und schickst uns diese.
2. Wir fügen deine Audiodatei mit einem Video deines Patenhundes zusammen und erstellen daraus ein fertiges Video.
3. Das fertige Video wird dann genutzt, um die Werbetrommel für deinen Patenhund zu rüheren.
Unsere liebe Anne hat ihren Patenhund Sergeant Smooch hier schon mal vorgestellt & inspiriert damit ja vielleicht noch den ein oder anderen https://www.facebook.com/1731555170397514/posts/2749403195279368/
ℹ️ Bei Interesse und für weitere Details kannst du uns hier auf Facebook erreichen oder wende dich direkt an Za Kat.
*Autoreparatur
Bislang haben wir 60 € für die Autoreparatur erhalten und haben somit zumindest schon die 600 € unterschritten. Danke dafür! So bleiben nun noch rund 594,42 €, um die entstandenen Kosten decken zu können, und wir würden uns sehr über weitere Zuwendungen freuen.
Wenn es kommt, dann bekanntlich dicke! Das Auto vom Little Souls‘ Home hatte am Freitag eine Panne und musste in die Werkstatt. Der KFZ-Mechatroniker dort hat die Hände überm Kopf zusammen geschlagen und Valy und Luiza dazu beglückwünscht, dass ihnen nicht schon längst etwas passiert ist. Oje… Der Schaden ist nun – vorerst – behoben, für 3.164,80 Lei, das sind umgerechnet rund 654,42 €. Das ist eine ziemliche Summe und obendrein ist klar, dass das so nicht weiter gehen kann. Die Sicherheit des Teams darf nicht gefährdet werden! Wir müssen uns also ganz dringend auf die Suche nach einem neuen gebrauchten Auto machen, denn dieses ist für die Arbeit vor Ort so wichtig: Hunde einsammeln, Besorgungen machen, Hunde in die Klinik nach Iași fahren… Ohne Auto ist unser Team in Bârlad schlichtweg aufgeschmissen. Neben den bereits entstandenen Kosten für die Reparatur sehen wir also einen weiteren Batzen auf uns zurollen, und das, wo wir gerade sehr hohe Tierarztkosten für unsere Pflegestellenhunde haben. Wir hoffen also einmal mehr auf eure Unterstützung beim Begleichen der Rechnung für die Autoreparatur – und dann auch bei der Anschaffung des neuen Gebrauchten, sobald wir ein passendes Auto gefunden haben…
ℹ️ Für jeden noch so klein erscheinenden Betrag als Zuwendung unter „Reparatur“ freuen wir uns daher immens und wir danken euch sehr! Hier ist der Link zu unserem Moneypool: https://www.paypal.com/pools/c/8kWlAJ9iDo
*Happy End
Diese Woche in der Happy End Kategorie – die Geschichte von Iza, nachzulesen unter dem nachfolgenden Link
*Trapo 24.07.20
Ziva und Fiete P durften ihre Koffer packen und mit dem Trapo mit Hilfe von Fellpfötchen suchen Familie in eine neue Zukunft reisen. Wir freuen uns sehr für die beiden ❤️
*Zuhause gefunden
Diese Woche durfte Esai durch seine Pflegestellen in SEIN Zuhause ziehen. Malie hat das Herz ihrer Pflegefamilie erobert, sodass sie bleiben darf. Wir wünschen allen eine tolle Zukunft!
❤️ Wie immer an dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN für Eure Unterstützung! ❤️
Euer LSH Team