Neues aus dem LSH – 29.09.2020
LSH – News 21.09.-27.09.20
Stars der Woche werden zu Unser Hund des Tages
Unsere Stars der Woche werden zu “Unser Hund des Tages”, da die Erstellung dieser Rubrik aufgrund von Änderungen bei den Bearbeitungstools auf der Homepage nicht mehr so funktioniert wie bisher. Ihr findet unseren Hund des Tages künftig unter Aktuelles auf unserer Homepage. Den Anfang in dieser Kategorie machen Luke, Hinki und Dina.
Langzeitinsassen
Die Langzeitinsassen der Woche sind diesmal Missy, Nookie und Lia.
Wenn ihr Fragen habt oder ein Pflege-/Körbchen für einen der Hunde anbieten möchtet, erreicht Ihr uns unter vermittlung@little-souls-home.de oder per Nachricht hier bei Facebook.
Sechster Little Souls’ Home Shelter-Schwatz
Diese Woche hat unser sechster “Shelter-Schwatz” stattgefunden. Das Thema war dieses Mal „Kooperation im Tierschutz“ – ein nach unserer Meinung nach sehr wichtiges Anliegen!
Und für alle, die es zeitlich nicht geschafft haben oder die es verpasst haben – hier ist der Link zum sechsten Shelter-Schwatz: ℹ️ https://www.facebook.com/littlesoulshome/videos/363575918013370
Stauraum für das Shelter
Der Herbst naht und dann auch bald der Winter. Und so gehen wir gerade durch, welche Vorkehrungen wir noch im Little Souls‘ Home treffen müssen. Fazit: Wir benötigen dringend mehr Stauraum um alles, was man eben so für die Hunde und die Arbeit im Shelter braucht, gut und wettersicher aufbewahren zu können. Wir möchten eine Art Schuppen bauen, in dem wir alles lagern können. Wir rechnen dafür mit ca. 900 €. Einen Teil des Geldes können wir mit ungebundenen Zuwendungen aus dem Moneypool decken, aber für den anderen Teil sind wir erneut auf eure Hilfe angewiesen.
ℹ️ Wir sind daher dankbar für jede Unterstützung und freuen uns über Zuwendungen unter „Stauraum“ an unseren Moneypool: https://www.paypal.com/pools/c/8kWlAJ9iDo Habt vielen lieben Dank!
Neuzugang Opa Fridolin
Fridolin, den unser Team orientierungslos auf der Straße umher laufend gefunden hat, ist vorübergehend in unser leeres Katzenhaus gezogen, um erst einmal zur Ruhe kommen zu können. Sobald er sich ein wenig eingelebt hat, bekommt Fridolin sein Vermittlungsalbum! Wir heißen dich sehr herzlich willkommen im Little Souls‘ Home, Fridolin!
Trapo 25.09.2020
Dank Fellpfötchen suchen Familie. durften neun unserer Seelchen ihre Koffer packen und in ein neues Leben reisen. Mit an Bord waren Ruby und Emil, die direkt in ihr neues Zuhause reisen sowie Mara, Harry, Mila, Lea, Käthe und Simba, die den Sprung in ein Pflegekörbchen geschafft haben und Gino darf ein Pflegekörbchen mit Option zur Übernahme beziehen. Wir freuen uns sehr und sagen ganz lieben Dank an Fellpfötchen suchen Familie, an die Adoptant*innen und Pflegefamilien, an die Sponsor*innen der Ausreise und an die Menschen, die diese Seelchen bislang als Futterpat*innen begleitet haben. Ganz lieben Dank an alle Pflege-/Familien, an die ehemaligen Futterpat*innen, Spender*innen der Ausreisetickets und natürlich an Fellpfötchen suchen Familie, die uns und unseren Hunden ein weiteres Mal zur Seite stehen!
Happy End
Diese Woche in der Happy End Kategorie – die Geschichte von Loki, nachzulesen unter dem nachfolgenden Link
Regenbogenbrücke
Gestern Abend erhielten wir die schreckliche Nachricht, dass Suri an Parvo erkrankt ist. Am späten Abend wurde es dann Gewissheit: Suri hat nicht überlebt. Ihr kleines Kämpferherz war nicht stark genug, um gegen diese schlimme Erkrankung zu kämpfen, dabei war sie so voller Lebensfreude und hatte einen unbändigen Willen zu Leben. Wir sind sehr traurig, denn wir hatten schon alles vorbereitet, um ihr in Deutschland ein angenehmes Leben zu bieten. Suri’s Patin verabschiedet sich mit einem persönlichen Nachruf von ihr, den ihr auf unserer Homepage nachlesen könnt.
Und auch der kleine Dino, den wir gerade erst zusammen mit seiner Mama und seinen Geschwistern aus dem Public Shelter übernommen hatten, hat ebenfalls Parvo bekommen – wie auch seine Geschwister. Sie hatten nicht die Kraft, um dagegen anzukämpfen. Lieber Dino, auch im Namen deiner Patin möchten wir uns von dir verabschieden und hoffen, dass du gut auf der anderen Seite angekommen bist.
Run free ihr beiden Schätze, in unseren Herzen lebt ihr weiter!
❤️ In dieser Woche lagen Freud und Leid wieder einmal sehr nah beieinander. An dieser Stelle möchten wir Euch wie immer ein herzliches DANKESCHÖN für Eure Unterstützung sagen! ❤️
Euer LSH Team