Alex B ca. 50 cm – der Verschmuste

Alex B ist etwa 2014 geboren, ca. 50 cm groß und lebt seit Juli 2019 in unserem Shelter. Er war einer der ersten Hunde, die durch die Hundefänger des Public Shelters von der Straße gefangen wurden.
Als wir Alex B im Februar 2020 kennen lernten, zeigte er sich als aktiver und sehr verschmuster Rüde. Er sprang an uns hoch und wollte uns am liebsten für sich allein haben. Alex B warf sich gern auf den Rücken, um sich von uns den Bauch kraulen zu lassen.
Wir nehmen an, dass Alex B unter einem Nickhautvorfall oder ähnlichem leidet.
Wir hoffen nun sehr, dass Alex B bald die Chance hat, um zu seiner Familie zu reisen, damit sein Alltag von etwas anderem bestimmt wird, als die Hektik und der Stress im Shelter.
Auf ihn warten täglich schöne Spaziergänge, die Liebe, Geborgenheit und Sicherheit einer eigenen Familie und sein erstes eigenes kuscheliges Körbchen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Alex B die Chance auf ein schönes Leben geben und gemeinsam mit ihm den Alltag meistern?


Patenschaft: 

Ute H. hat die Patenschaft für Alex B übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Alex B haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Alex B!