Benny im Wachstum – hofft auf sein großes Glück

Unser kleiner Benny kam zusammen mit seiner Mutter Melba und seinen beiden Brüdern Leon und Peanut bereits im September 2020 in unser Shelter, nachdem wir die kleine Familie aus dem Public Shelter geholt haben.
Jetzt ist Benny alt genug, um sich auf die Suche nach seiner eigenen Familie zu machen. Er ist etwa im Juli 2020 geboren und befindet sich im Wachstum.
Junghundtypisch ist der kleine Rüde verspielt und neugierig und wird in seinem neuen Leben jede Menge entdecken können.
Vermutlich steckt in Benny eine Portion Herdenschutzhund, so dass seine Menschen bereits Erfahrung im Umgang mit dieser Rasse und deren Eigenheiten und Besonderheiten zu schätzen wissen sollten.
Bisher kennt er nur das Leben in einem Shelter! Wie es sich anfühlt, in einer Familie zu leben, die ihm Geborgenheit und Liebe schenkt, weiß er noch nicht.
Wenn er sich dann aber auf die lange Reise zu seinen Liebsten machen kann, wird er all das aber ganz schnell herausfinden, auch wenn er sich anfangs von der langen Fahrt erholen muss.
Seine Liebsten sollten gerade in der ersten Zeit ein wenig Geduld und Verständnis haben, denn so können sie ihm helfen, sich gut einzuleben.
Auf seinen Spaziergängen wird Benny immer mehr von seiner neuen Umgebung kennenlernen und vieles erkunden können.
Außerdem freut sich Benny, wenn er mit seinen Liebsten toben, spielen und vor allem kuscheln kann.
Welcher liebe Mensch möchte sich unserem Benny annehmen und ihm ein neues Leben schenken?


Patenschaft: 

Barbara K. hat die Patenschaft für Benny übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Benny  haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.


Vielen Dank im Namen von Benny!