Frieda S ca. 50 cm – hofft auf ihre Chance

Frieda S ist etwa 2016 geboren, ca. 50 cm groß und lebt seit Juni 2019 in unserem Shelter.
Galt sie als eher scheue Hündin, erlebten wir bei unserem Besuch im Februar 2020 eine Überraschung.
Zwar blieb Frieda S lieber in ihrer Hütte liegen und ließ sich dort auch nicht heraus locken, denn in der Hütte fühlte sie sich sicher. Doch sie ließ sich von uns ohne Probleme streicheln und nahm auch gern Leckerlis von uns an.
Wir wünschen Frieda S, dass sie bald von ihren Menschen gefunden wird, damit sie sich auf die lange Reise in ein besseres Leben machen kann. Bei ihrer Familie wird sie ein sorgenfreies Leben führen können, mit vielen Streicheleinheiten und endlich wieder mehr Abwechslung durch tägliche Spaziergänge und das Spielen mit ihren Liebsten.
Sicherlich wird Frieda S aber in der Anfangszeit eine Weile brauchen, um sich an den völlig fremden Alltag zu gewöhnen. Wenn man ein wenig Geduld mit ihr hat, kann man ihr helfen, sich gut einzuleben und schon bald Vertrauen zu fassen.
Welcher liebe Mensch möchte unserer Frieda S ein schönes und sorgenfreies Leben ermöglichen?


Patenschaft:

Betsy R. hat die Patenschaft für Frieda S übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Frieda S haben und mehr über sie erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Frieda S!