Lord ca. 40 cm – der Misstrauische

Update 16.04.21: Lord hat sich bei einem Sprung von der Hütte verletzt. Bei der Röntgenuntersuchung kam heraus, dass er unter einem Bandscheibenvorfall leidet. Eine OP ist geplant!

Dieser hübsche braune Rüde mit dem weißen Fleck auf der Brust und dem traurigen Blick ist unser Lord. Er ist schon eine Weile bei uns und hat sich gut an den Alltag im Shelter gewöhnt. Lord ist ungefähr 2016 geboren und etwa 40 cm groß.

Viel Schönes scheint der süße Kerl in seinem bisherigen Leben nicht erlebt zu haben. Als er zu uns gebracht wurde, zeigte sich sehr schnell, dass er große Probleme hat dem Menschen, vor allem aber besonders Männern, zu vertrauen. Er muss Schlimmes erlebt haben in der noch kurzen Zeit seines Lebens. Was genau, können wir nur vermuten. Jeder unserer Hunde hat eine eigene Geschichte, die nur sie kennen. Unsere Pfleger arbeiten aber daran, dass er irgendwann versteht, das man ihm nichts Böses will, sondern er ab jetzt nur noch Gutes vom Menschen erwarten kann.
Natürlich möchte Lord nicht ewig in seinem engen Zwinger bleiben, sondern sich so frei wie möglich bewegen dürfen. Wahrscheinlich kennt er das Leben innerhalb einer Familie nicht. Er weiß also nicht, was es bedeutet, geliebt und umsorgt zu werden. Trotzdem hat natürlich auch er diese Chance verdient, einen Menschen zu finden, der sich Seiner annimmt und Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden hat. Auf ihn warten schöne Spaziergänge durch die Natur, ein wohlig warmes Zuhause und ein kuscheliges Körbchen. Seinen Koffer hat er bereits gepackt. Es fehlen nur die Menschen, die es ihm ermöglichen, einen der begehrten Plätze auf einem der Transporte zu ergattern.
Die Reise wird lang und anstrengend werden, aber sie lohnt sich. Im neuen Zuhause angekommen, wird es eine Weile dauern, bis er sich zurecht findet, sich an den neuen Alltag gewöhnt und vor allem Vertrauen fassen kann. Es bedarf viel Zeit und Geduld, um ihm zu helfen, sich einzuleben.
Welcher liebe Mensch, der Hundeerfahrung hat, möchte sich unserem Lord annehmen und ihm die schönen Seiten des Lebens zeigen, damit sich das Blatt auch für ihn wenden kann?


Patenschaft:

Bentina H. hat die Patenschaft für Lord übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Lord haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Lord!