Luna R ca. 40 cm – vermittelt

+++ Luna darf sich über ein neues Leben an der Seite ihrer Liebsten freuen. Wir wünschen ihr und ihrer Familie noch viele schöne und glückliche gemeinsame Jahre +++

Luna ist eine ehemalige Straßenhündin, die im Sommer 2019 zusammen mit ihren Welpen von Hundefängern eingefangen und in das öffentliche Tierheim gebracht wurde. Dort musste sie zum Glück nicht lange ausharren, sondern konnte schon bald in unser Little Souls‘ Home umziehen.
Von dort aus konnte sie sich vor Kurzem auf die lange Reise in ihr Pflegekörbchen nach 49624 Löningen machen.

Luna ist eine sehr aufgeschlossene, kuschelige, menschenbezogene und überaus liebe Hündin, die es sichtlich genießt, einen warmen Platz zu haben und ganz viele Streicheleinheiten zu bekommen.
Schon direkt nach ihrer Ankunft zeigte sie sich kein bisschen ängstlich, sondern erkundete gleich freudig ihre neue Umgebung.
Das Zusammenleben mit dem bereits vorhandenen Hund ihrer Pflegestelle klappt problemlos und auch mit den dort lebenden Katzen verträgt sie sich und akzeptiert diese.
Luna hat in der kurzen Zeit, die sie auf ihrer Pflegestelle lebt, schon einiges gelernt.
Die 40 cm große Hündin meistert Treppen ohne Probleme. An der Leine läuft sie sogar schon sehr gut und genießt die Spaziergänge sehr. Luna ist sichtlich froh, den tristen Tierheimalltag endlich hinter sich gelassen zu haben.
Sie weiß auch schon, dass sie ihre Geschäfte draußen verrichten muss und das Alleinbleiben bereitet ihr überhaupt keine Schwierigkeiten.
Autofahren kennt Luna bisher noch nicht, doch sicherlich wird sie auch das ohne Probleme meistern, denn Luna lernt sehr gern. Sie wird auch Freude daran haben, die Grundkommandos mit ihrer Familie zu lernen.
Luna ist bereit für ihre Für-Immer-Familie. Für sie spielt es dabei keine Rolle, ob sie bei einem rüstigen Rentnerpaar oder einer Familie ihren Platz im Leben findet. Sie möchte einfach nur dabei sein und geliebt werden. Und sie selbst hat auch jede Menge Liebe zu geben.

Luna ist circa 3,5 Jahre alt, 40 cm groß. Sie wird entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert, geimpft und mit europäischen Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Dobermann – Nothilfe e.V. vermittelt.
Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.


Info:

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Luna R!