Rey ca. 40 cm (im Wachstum) – RESERVIERT

+++ Rey hatte das große Glück und durfte ihr Pflegekörbchen mit Option zum Bleiben beziehen. Nun bleibt Rey und ihrer Familie ausreichend Zeit, sich kennen zu lernen. Nachfolgend noch der Text aus ihrer Zeit in Rumänien +++

Rey ist etwa im April 2020 geboren, befindet sich mit ca. 40 cm noch im Wachstum und lebt seit August 2020 in unserem Shelter, nachdem wir sie gemeinsam mit ihrer Schwester Sophie in unser Little Souls’ Home geholt haben.
Rey ist junghundtpisch verspielt, neugierig und freundlich.
Wir hoffen, dass Rey nicht lange darauf warten muss, bis sie von ihren Menschen gefunden wird, denn unser Shelter ist kein Ort, an dem junge Hunde groß werden sollten.
Unsere Pfleger geben sich zwar die größte Mühe, um jedem der jungen Bewohner Aufmerksamkeit zu schenken, doch sie können ihnen nicht die Geborgenheit geben, die ihnen nur eine eigene Familie geben kann.
Nach der langen Fahrt in ihr neues Leben muss sich Rey erstmal erholen und sich ausruhen. Außerdem wird ihre neue Umgebung ihr völlig fremd sein, deshalb sollten ihre Menschen ein wenig Geduld und Verständnis für sie haben, damit sie sich gut einleben und rasch Vertrauen zu ihren Liebsten fassen kann.
Wahrscheinlich kennt Rey das Zusammenleben mit dem Menschen nicht, hat bisher nie die Erfahrung machen können, wie es sich anfühlt, geliebt zu werden und sich geborgen zu fühlen.
All das werden ihre Menschen ihr aber vermitteln können. Zudem wird sich Rey darüber freuen, wenn sie mit ihren Menschen viel spielen und toben kann und natürlich möchte die kleine Maus noch einiges lernen.
Welcher liebe Mensch möchte sich unserer Rey annehmen und ihr ein besseres Leben schenken?


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Rey haben und mehr über sie erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und je nach Alter kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.


Vielen Dank im Namen von Rey!