Smilla ca. 27 cm (im Wachstum) – zur Pflege in 23617 Stockelsdorf OT Eckhorst

Smilla wurde im Oktober 2021 von unseren Pflegern in Rumänien auf der Straße gefunden und mit in unser Shelter genommen.
Zum Glück musste Smilla nicht lange warten und durfte bereits im November 2021 die lange Reise in ihr Pflegekörbchen nach 23617 Stockelsdorf OT Eckhorst antreten.

Smilla hat sich bereits gut in ihren neuen Alltag integriert und erkundet neugierig alles, was ihr vor die Pfoten kommt. Sie ist eine liebe, freundliche und gutmütige junge Hündin, die ihr neues Leben in der Geborgenheit ihrer Pflegefamilie sehr genießt.
Kinder kennt Smilla noch nicht, deshalb sollten Kinder im neuen Zuhause bereits etwas älter sein (ab 8 Jahre).
Das Spielen mit ihren Menschen macht ihr großen Spaß und auch mit ihren Artgenossen verträgt sich Smilla sehr gut.
Ein Futterneid konnte bisher nicht beobachtet werden.
Katzen kennt Smilla hingegen noch nicht, deshalb können wir zur Verträglichkeit keine Aussage treffen.
Eine Tendenz zum Jagen zeigt sie bisher nicht.

Smilla hat sich prima an ihren neuen Alltag gewöhnt, es gibt aber einige Dinge, die sie verunsichern. Der Staubsauger ist ihr noch nicht geheuer und vorbeifahrende Autos oder Busse erschrecken sie noch. Aber im Laufe der Zeit wird sich das geben.

Smilla hat auch schon einiges gelernt:
Sie weiß, dass sie ihre Geschäfte draußen verrichten muss und macht das auch ganz artig. Da sie aber noch sehr jung ist, muss man die Zeiten einhalten.
Das Autofahren bereitet ihr keine Probleme und an der Leine läuft sie schon gut mit. Treppen kennt sie zwar, diese sollte sie auf Grund ihrer Größe und des Alters aber nicht unbedingt steigen, sondern eher getragen werden.
Das Alleinbleiben und die Grundkommandos kennt Smilla noch nicht. Das sollte in ihrer neuen Familie trainiert werden.

Smilla wurde von ihrer Pflegefamilie gut auf ihr neues Leben vorbereitet und ist nun bereit, in ihr endgültiges Zuhause zu ziehen.
Smilla kann sich ein Leben sowohl in einer Familie mit etwas älteren Kindern, als auch bei einem rüstigen Rentnerpaar vorstellen.
Dabei stellt sie keine großen Ansprüche. Sie fühlt sich sehr wohl in der Nähe ihrer Menschen und ist sehr verschmust. Ihre Familie sollte aber besonders am Anfang geduldig und verständnisvoll mit Smilla sein, denn sie muss sich erst an ihre neue Umgebung gewöhnen.
Welcher liebe Mensch möchte unserer kleinen Smilla ihr endgültiges Zuhause schenken und sie auf ihrer Pflegestelle kennenlernen?

Smilla ist circa 5 Monate alt, 27 cm groß und wiegt 3,4 kg. Smilla wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 420 € mit Schutzvertrag über den Verein Little Souls‘ Home e. V. vermittelt.
Außerdem erfolgte in Deutschland ein Check – Up beim Tierarzt und eine Kotuntersuchung im Labor auf Parasiten / Giardien.


Vermittlung: 

Wenn Sie Interesse an Smilla haben und sie auf ihrer Pflegestelle kennenlernen möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.


Vielen Dank im Namen von Smilla!