Spunky ca. 50 cm – möchte gefallen

Spunky ist etwa 2016 geboren, ca. 50 cm groß und lebt seit November 2018 in unserem Shelter.
Als wir ihn im Februar 2020 besucht haben, hat er sich sehr über unseren Besuch gefreut. Er ist ein lieber und freundlicher, wenn auch mitunter ein etwas aufdringlicher Rüde. Er ist sehr aktiv und stürmisch, braucht viel Zuneigung, muss aber auch Grenzen lernen. Er kann sich selbst nur schwer eingrenzen. Wenn man ihm aber in seinem neuen Zuhause zeigt, wie er sich verhalten soll, wird er das sicher bald verstehen, vor allem wenn er merkt, dass er jeden Tag Aufmerksamkeit und Zuwendung von seinen Liebsten bekommt.
Wir hoffen nun also, dass Spunky bald von seinen Menschen entdeckt wird, damit er sich auf die lange Reise in ein neues Leben machen kann.
In den ersten Tagen wird er sicherlich Zeit brauchen, um sich an den neuen Alltag zu gewöhnen, doch mit ein wenig Ruhe und Geduld wird Spunky sich gut einleben und Vertrauen fassen können.
Für ihn wird es eine ganz neue Erfahrung sein, täglich Ausflüge zu unternehmen und viele Streicheleinheiten seiner Liebsten zu bekommen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Spunky diese Chance auf ein besseres Leben geben?


Patenschaft:

Michaela S. hat die Patenschaft für Spunky übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Spunky haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Spunky!