Tierarztkoffer für Hüssy

Für unseren lieben Hüssy möchten wir euch um Hilfe bitten, denn wir brauchen eure Unterstützung, um seine Behandlungskosten tragen zu können.
Hüssy erkrankte bereits im Shelter an einem Sticker – Sarkom und wurde dort mittels Chemo – Therapie behandelt. Augenscheinlich war die Behandlung erfolgreich, denn in Rumänien ist es leider nicht möglich, einen Zellabstrich zu nehmen, um auf noch vorhandene Tumorzellen zu testen.
Das Sticker – Sarkom ist immunabhängig und durch den Trapostress wieder aufgeblüht. In Kombination mit einem entzündlichen Prozess und damit einhergehender wachsender Schwellung wurde Hüssy umgehend einem Tierarzt vorgestellt. Es wurde ein Abstrich genommen und dieser zeigte Tumorzellen, so dass Hüssy eine weitere Chemo – Therapie über sich ergehen lassen musste.
Er war zwischen den einzelnen Behandlungen teilweise sehr geschwächt und die Blutwerte waren nicht so gut, doch nun hat Hüssy zum Glück alles überstanden.
Es konnten keine Zellen mehr nachgewiesen werden und eine Nachkontrolle ist in 6 Monaten geplant. Nun darf Hüssy sein neues Leben in vollen Zügen genießen. Er hat sich ganz toll eingelebt und fühlt sich richtig wohl in seinem neuen Leben!

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende dabei helfen würdet, die Behandlung zu bezahlen. Jeder noch so kleine Betrag hilft!

Spenden könnt ihr unter „ TA Hüssy“ per Überweisung
Little Souls‘ Home e. V.
Raiffeisenbank eG Moormerland
IBAN: DE25285637495000640100
BIC: GENODEF1MML

oder per Paypal: info@little-souls-home.de

Vielen herzlichen Dank auch im Namen von Hüssy!