Liebe Unterstützer des Little Souls‘ Home,

heute möchten wir Euch eine wichtige Änderung mitteilen:

Wir haben uns entschieden, das Patengeld von 20 Euro auf 25 Euro ab dem 1. Mai anzuheben. Diese Entscheidung fällt uns wirklich nicht leicht, hat aber folgenden Hintergrund:

Die Patenschaftsgelder sind eine sehr wichtige Säule bei der Versorgung unserer Hunde. Seit einiger Zeit können wir aber nicht mehr kostendeckend arbeiten, da u.a. die Preise für das Futter gestiegen sind. So kostet nun ein 10kg-Sack Futter nicht mehr 20,27 Euro, sondern 23,85 Euro.
Beim Nassfutter stieg der Preis von 5,20 Euro auf 5,56 Euro. Steuern sind da noch nicht inbegriffen.

Des Weiteren ist unser LSH ja ein durch das Land authorisiertes Shelter. Somit haben wir Auflagen, die erfüllt werden müssen. Dazu gehört zum Beispiel das Desinfizieren der Zwinger, das mind. 650 Euro im Jahr kostet.

Diese Gründe haben uns dazu bewogen, die Patengelder auf 25 Euro anzuheben. (Wer monatlich gerne mehr für seinen Patenhund geben möchte, kann dies natürlich auch gerne tun.

Wir hoffen sehr, dass ihr unsere Entscheidung mittragen werdet – für unsere Hunde.
Bitte bedenkt, dass wir uns fast nur aus Euren Spenden finanzieren, wir bekommen keine Unterstützung von der Stadt Barlad o.ä.
Wir und somit unsere Hunde sind auf jeden Einzelnen von Euch angewiesen.

Alle Paten werden zeitnah auch noch persönlich informiert.

Des Weiteren möchten wir Euch in Zukunft noch andere Möglichkeiten der Unterstützung anbieten, wie die medizinische Patenschaft oder die LSH-Patenschaft. Näheres dazu kommt die Tage. Lasst Euch überraschen.

Euer Team des Little Souls‘ Home