Belinda

Unsere Belinda kam 2018 in unser Shelter und war sehr ängstlich. Zusammen mit Schwester Touka bewohnte sie einen Zwinger. Doch mit der Zeit fand sie heraus, dass Menschen doch nicht so schlimm sind und so schenkte sie unseren Pflegern im Laufe der Zeit immer mehr Vertrauen.
Im Juni 2021 war es dann endlich soweit und sie durfte sich auf die lange Reise in ein neues Leben machen – wie ihre Schwester Touka zuvor durfte sie in die gleiche Pflegefamilie reisen.
Belinda gewöhnte sich schnell ein und meisterte ihren neuen Alltag ohne Probleme. Als sie dann von ihren Menschen entdeckt wurde, brauchte es nur noch eine Vorkontrolle und so durfte Belinda nun ihr endgültiges Zuhause beziehen.
Wir wünschen Belinda und ihrer Familie noch viele schöne gemeinsame Jahre!