Hope

Hope lebte seit Februar 2020 in unserem Shelter und schon dort war sie eine liebe und zutrauliche Hündin.
Im Februar 2021 durfte sie sich dann endlich auf die lange Reise in ihr Pflegekörbchen machen.
Schon im Shelter sah man sehr deutlich, dass ihre Zähne nicht mehr die Besten waren. So führte Hopes erster Weg direkt zum Tierarzt. Ihr mussten im Anschluss einige Zähne gezogen und saniert werden. Das hat die tolle Hündin trotzdem super gemeistert und hat sich davon nicht unterkriegen lassen.
Leider wurden auch Mamma – Tumore gefunden, die noch nicht entfernt werden konnten, da ihre Blutwerte zu schlecht sind.
Doch sie wurde von lieben Menschen gefunden, die ihr trotz ihrer Baustellen ein liebevolles Zuhause schenken möchten und den weiteren Weg gemeinsam mit Hope gehen möchten.
Wir wünschen Hope und ihrer Familie noch viele schöne gemeinsame Jahre!