Lizzy

Leider mussten wir unsere Lizzy über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Unser Team fand Lizzy am Morgen in ihrer Hütte. Sie ist friedlich eingeschlafen. Nun bleibt uns nur noch, Lizzy weiterhin in unseren Herzen zu tragen und sie immer in Erinnerung zu halten.
Mit den folgenden Worten möchte sich ihre Patin von Lizzy verabschieden:

„Vor ein paar Tagen erhielt ich die sehr erschütternde Nachricht, dass Lizzy tot in ihrem Shelter aufgefunden wurde. Als ich sie vor ein paar Wochen auf der Homepage entdeckte, war mir direkt klar, dass ich gerne die Patenschaft für sie übernehme wollte. Ein Foto von ihr hing bei uns in der Küche, so hatten wir dieses liebe Wesen immer vor Augen. Sehr habe ich gehofft, dass sie bald zu einer liebevollen Pflegestelle reisen könne… Ich bin einerseits unendlich traurig, aber anderseits auch froh und glücklich, dass sie wenigstens in ihrer Zeit im Shelter viel Liebe und Zuneigung erfahren durfte.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an “Little Souls’ Home” für Eure wertvolle Arbeit.
Natürlich unterstützen wir weiterhin die wertvolle Arbeit.

Mach’ es gut, kleine Maus“