Mäxchen

Mäxchen kam im Oktober 2021 in unser Shelter, nachdem unser Team von lieben Menschen informiert wurde, dass Mäxchen auf einem Feld ausgesetzt wurde. Unser Team fuhr täglich zu dem Feld und brachte Mäxchen und auch den anderen Hunden Futter, um das Vertrauen von Mäxchen zu gewinnen.
So richtig wohl fühlen konnte sich Mäxchen im lauten und hektischen Shelter – Alltag jedoch nicht. Umso besser also, dass er im Mai 2022 auf seine Pflegestelle reisen durfte.
Mäxchen hat sich prima eingelebt und so dauerte es gar nicht lange, bis seine Menschen auf ihn aufmerksam wurden. Nun durfte Mäxchen sein endgültiges Zuhause beziehen und wir wünschen ihm und seiner Familie noch viele schöne gemeinsame Jahre!