Max

Unser Max musste länger auf seine große Chance warten. Seit August 2021 lebte er in unserem Shelter, nachdem er auf der Straße gefunden wurde. Doch als wir ihn im Dezember 2021 besuchten, war schnell klar, dass er dringend ausreisen muss. Denn auf Grund seiner geringen Körperhöhe fror der arme Kerl erbärmlich und hatte der eisigen Kälte nichts entgegenzusetzen. Doch zum Glück fanden sich schnell liebe Menschen, die ihm ein Zuhause boten. Und so durfte sich Max im Januar 2022 auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen mit Option machen.
Aus dem Leben seiner Familie ist Max nicht mehr wegzudenken, deshalb darf er auch bleiben!
Wir wünschen Max und seiner Familie noch viele schöne gemeinsame Jahre!