Unsere Hunde des Tages
Unsere Hunde des Tages waren: Lune, Sam, WLW 159 (die noch ihren Namen und einen Paten sucht ), Sonya, Cindy P und Scooby Doo. Ihr findet sie wie immer unter “Aktuelles” auf unserer Homepage ➡️ https://littlesoulshome.de/startseite/aktuelles/

Langzeitinsassen
Unser Langzeitinsasse der Woche war diesmal Sonya. Wenn ihr Fragen habt oder ein Pflege-/Körbchen anbieten möchtet, erreicht Ihr uns unter vermittlung@little-souls-home.de oder per Nachricht hier bei Facebook.

Happy Birthday Birgit
Unser Mitglied Birgit hat heute am 06.03. Geburtstag . Birgit engagiert sich schon lange für unseren Verein. U.a. stellt sie, wann immer sie Zeit hat, selbstgemachte Dinge in die große Versteigerungsgruppe auf Facebook ein. Der Erlös kommt unseren Hunden zugute. Liebe Birgit, auch wenn du dir wünscht, mehr Zeit zu haben, möchten wir dir sagen, dass wir sehr froh und dankbar für deinen Einsatz sind. ❤️ Du leistest großartiges für unsere Hunde!
Wir wünschen dir von Herzen alles Gute zu deinem Geburtstag und das auch alle deinen anderen Wünschen in Erfüllung gehen!

Medizinische Hilfe für Richie
Update vom 04.03.2022: Wir haben die Rechnung nun erhalten. Die Kosten der OP belaufen sich auf 1856,16 €. Die Gesamtkosten betragen aktuell 2713,10 €. Aber dank eurer Hilfe und vor allem dem Einsatz seiner Pflegestelle, die eine weitere Spendenaktion gestartet haben, können wir uns über Spenden in Höhe von 1974,77 € freuen. Tausend Dank an alle Spender*innen für eure Hilfe, wir freuen uns sehr! ❤️ Richie erholt sich weiterhin gut von seiner Operation und die Ärzte sind total begeistert von ihm. Weiter so, kleiner Mann! Wir würden uns freuen, wenn ihr uns mit einer kleinen Spende dabei unterstützt, die Tierarztkosten für Richie zu finanzieren. Jeder noch so kleine Betrag hilft uns sehr. Wenn ihr helfen möchtet, könnt ihr das wie folgt tun:
Verwendungszweck: „TA Richie“
➡️Konto:
Little Souls Home e. V.
Raiffeisenbank eG Moormerland
IBAN: DE25285637495000640100
BIC: GENODEF1MML
➡️PayPal: info@little-souls-home.de
❤️Vielen Dank im Namen von Richie!❤️
Nachlesen könnt Ihr Richie’s Krankengeschichte auch unter dem folgenden Link:
➡️ https://littlesoulshome.de/medizinische-hilfe-fuer-richie/

Zurück in der Vermittlung – Coco
Unsere Coco wurde zusammen mit ihrem Bruder Harry und ihrer Schwester Fiona in unser Shelter gebracht. Sie waren unerwünschter Nachwuchs und man wollte sich ihrer entledigen und sie mit heißem Wasser übergießen. Dank aufmerksamer Tierfreunde konnte den Geschwistern dieses Leid zum Glück erspart werden. Sie wurden von unserem Team vor Ort liebevoll aufgepäppelt. Coco hatte dann das große Glück und durfte im November 2020 auf ihre Pflegestelle reisen. Von dort aus fand sie ihre Menschen. Doch leider muss Coco sich nun auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, denn ihre Menschen müssen ihr Zuhause bis zum 01.04.2022 wegen Schimmelbefall verlassen. Leider sind in der neuen Wohnung keine Tiere erlaubt. Coco wartet in 31515 Wunstorf auf ihre neue Familie.
➡️ Weitere Infos findet ihr in Coco’s Album: https://littlesoulshome.de/project/coco-wuenscht-sich-ein-zuhause/

Neu in der Vermittlung
Neu in der Vermittlung sind Junghund Jacy, Rüde LM 168, Hündin LW 169 sowie Junghündin WLW 185, die sich noch über einen lieben Menschen freuen würden, der die Patenschaft für sie übernimmt, ihnen somit einen Namen gibt und an sie denkt! Wenn ihr die Patenschaft übernehmen möchtet, schreibt uns gern eine E-Mail an: paten@little-souls-home.de

Zuhause gefunden
Nisha hat sich so sehr in das Herz ihrer Pflegefamilie geschlichen, dass sie bleiben darf. Wir wünschen eine tolle Zukunft!

Regenbogenbrücke
Cherry ist über die Regenbogenbrücke gegangen. „Kleine Maus, wir haben es leider nicht mehr geschafft, dich in ein besseres Leben reisen zu lassen. Du bist ganz plötzlich schwer krank geworden und unser Team konnte dir leider nicht mehr helfen. Du hattest dein Leben noch vor dir und es fällt schwer, dich über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen. Wir werden dich immer in unseren Herzen tragen! Run free, kleiner Schatz!“
Und auch Nala W ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir haben die schreckliche Nachricht erhalten, dass Nala vermutlich etwas zu sich genommen hat, woran sie verstorben ist. Wir sind unendlich traurig! Mit den folgenden Worten möchte sich Nalas Patin von ihr verabschieden: „Liebe Nala, viel zu kurz war deine Zeit auf der Welt und gerade jetzt wo sich das Blatt für dich begann zum Guten zu wenden hat uns die schreckliche Nachricht erreicht, dass du über die Regenbogenbrücke gegangen bist. Diese Nachricht macht uns unendlich traurig! Wir wünschen dir von ganzem Herzen, dass es dir gut geht und du gemeinsam mit deiner Kumpeline am anderen Ende des Regenbogen gut angekommen bist und mit ihr weiterhin spielen und toben kannst. Run free kleine Maus.“
Beide Nachrufe könnt Ihr auch nochmal unter den folgenden Links nachlesen:
Cherry: ➡️https://littlesoulshome.de/wlw-169-ist-ueber-die-regenbogenbruecke-gegangen/
Nala W: ➡️https://littlesoulshome.de/nala-w-ist-ueber-die-regenbogenbruecke-gegangen/

❤️ An dieser Stelle möchten wir Euch wie immer ein herzliches DANKESCHÖN für Eure Unterstützung sagen! Kommt gut & gesund in die neue Woche! ❤️
Euer LSH Team