WLM 121 im Wachstum – hofft auf eine schöne Zukunft

Unser WLM 121 ist etwa im Februar 2021 geboren und befindet sich noch im Wachstum. Wir konnten ihn aus dem Public Shelter zu uns holen.
WLM 121 ist Junghund typisch verspielt und neugierig und möchte gern die Welt entdecken.
Für den jungen Rüden hoffen wir, dass er bald von seinen Menschen gefunden wird, damit er sich auf die lange Reise in ein besseres Leben machen kann.
Wenn er in seinem neuen Zuhause angekommen ist, wird WLM 121 erstmal ein wenig Zeit brauchen, um sich von der anstrengenden Fahrt zu erholen.
Vermutlich steckt in WLM 121 ein Anteil Herdenschutzhund, weshalb seine Menschen bereits Erfahrung im Umgang mit dieser sehr ursprünglichen Rasse haben und die Eigenheiten und Besonderheiten zu schätzen wissen sollten.
Seine Menschen sollten besonders am Anfang geduldig und verständnisvoll mit ihm sein, denn viel hat WLM 121 bisher noch nicht kennenlernen dürfen, so dass es noch viel zu lernen gibt.
Wenn er sich aber erstmal eingelebt hat, wird er neugierig seine neue Umgebung erkunden, wird Spaß daran haben, mit seinen Liebsten zu spielen und zu toben.
Natürlich dürfen Streicheleinheiten und Kuschelstunden nicht fehlen, denn dann wird WLM 121 sich so richtig wohl fühlen.
Welcher liebe Mensch möchte sich unserem WLM 121 annehmen und gemeinsam mit ihm in ein schönes Leben starten?


Patenschaft: 

WLM 121 wünscht sich eine liebe Patin / einen lieben Paten, die / der ihm einen Namen gibt und an ihn denkt!

Eine Patenschaft kostet 25 Euro im Monat und fließt in die Versorgung der Hunde. Sie ist außerdem jederzeit kündbar.
Wenn Sie die Patenschaft für WLM 121 übernehmen möchten, dann schreiben Sie uns gern eine Nachricht über Facebook oder eine E-Mail an: paten@little-souls-home.de


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an WLM 121 haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.


Vielen Dank im Namen von WLM 121!