Purzel

Purzel lebte seit März 2022 in unserem Shelter. Er hat leider eine sehr traurige Geschichte. Denn Purzel wurde von lieben Menschen gefunden, als er mit einer Pfote in einem Draht hängen geblieben ist und sich befreien wollte. Dabei hat er sich so starke Verletzungen zugezogen, dass die Finder unser Team um Hilfe baten. Sie machten sich sofort auf den Weg, befreiten Purzel aus seiner misslichen Lage und brachten ihn direkt in die Tierklinik. Leider blieb keine andere Möglichkeit, als sein Bein auf Grund der schweren Verletzungen zu amputieren.
Er hat sich aber gut von allem erholt und durfte sich bereits Ende Mai 2022 auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen mit Option machen.
Er ist aus dem Leben seiner Liebsten nicht mehr wegzudenken und darf bleiben!
Wir wünschen Purzel und seiner Familie noch viele schöne gemeinsame Jahre!