Smilja

„Kleine Smilja, du kamst in einem schlimmen Zustand aus dem Public Shelter zu uns. Deine Augen waren stark eingetrübt und am Bauch hattest du einen großen Tumor. Außerdem war dein Allgemeinzustand sehr schlecht. Doch wir hatten die Hoffnung, dass wir dir noch ein schönes Leben ermöglichen können. Dass du noch mal das Glück hast, von lieben Menschen gefunden zu werden und die Geborgenheit bekommst, die du verdient hast. Dein Leben muss hart gewesen sein, doch in den letzten Tagen hat sich unser Team um dich gekümmert und gab dir die Nähe, die du sehr genossen hast. 
Leider war deine Prognose sehr schlecht, denn die Ärzte der Tierklinik fanden viele Metastasen in deinem Körper. Es blieb uns nur noch, dich gehen zu lassen, damit du von deinem Leid und den großen Schmerzen erlöst wirst. Wir hoffen, dass du auf der anderen Seite des Regenbogens ein sorgloses und freies Leben hast.
Das Herz deiner lieben Patin hast du geklaut, als sie dich zum ersten mal sah und auch wir werden dich immer in unseren Herzen tragen. 
Run free, kleine Smilja!“