Nico - zur Pflege in 27305 Bruchhausen-Vilsen/ Weseloh

Unser Nico kam im November 2020 in unser Little Souls‘ Home. Bereits im Shelter zeigte er sich als freundlicher und lieber Rüde und zum Glück musste er nicht allzu lange warten, bis er sich Ende Mai 2021 auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen nach 27305 Bruchhausen-Vilsen/ Weseloh machen.

Dort angekommen, brauchte er nicht lange, um sich einzuleben. Er genießt das Zusammensein mit seinen Menschen und zeigt sich im Alltag als souveräner Rüde.
Im Umgang mit Erwachsenen ist er eher zurückhaltend aber absolut freundlich und ruhig.
Kinder hat Nico auch schon kennengelernt und verhält sich ihnen gegenüber ebenso freundlich.
Sogar das Spielen mit seinen Menschen hat er schon für sich entdeckt und hat sichtlich Spaß daran.
Auf seiner Pflegestelle lebt er mit weiteren Hunden friedlich zusammen und spielt auch gern mit ihnen.
Ein Futterneid ist bisher nicht zu erkennen.
Katzen hat Nico bisher noch nicht kennengelernt, deshalb können wir zur Verträglichkeit keine Aussage treffen.
Eine Tendenz zum Jagen ist bis jetzt nicht aufgefallen.
Auch wenn Nico souverän durch seinen Alltag geht, gibt es immer noch mal Situationen, in denen er Unsicherheiten zeigt. Mit etwas Anleitung und Vertrauen wird er aber bald verstehen, dass er sich auf seine Liebsten voll und ganz verlassen kann.

Und weil Nico bisher alles so toll gemeistert hat, hat er auch schon einiges gelernt:
Er weiß, dass er seine Geschäfte draußen verrichten muss und macht das auch ganz artig. Mit seinen Artgenossen kann er ohne Probleme allein bleiben. An der Leine läuft Nico schon gut mit, aber es sollte weiterhin geübt werden.
Das Autofahren und das Treppenlaufen kennt Nico bisher noch nicht und Grundkommandos konnten auch noch nicht trainiert werden. Doch bestimmt wird sich Nico darüber freuen, wenn er diese gemeinsam mit seinen Menschen lernen kann.

Nico ist nun also bereit, den nächsten Schritt in seinem neuen Leben zu gehen. Er braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Für Nico ist nur wichtig, dass er besonders am Anfang ausreichend Zeit zur Eingewöhnung bekommt. Deshalb sollten seine Liebsten auch geduldig und verständnisvoll mit ihm sein, damit er sich gut in seinem neuen Zuhause einleben kann.
Sehr wahrscheinlich steckt in Nico ein Anteil Herdenschutzhund, weshalb seine Menschen bereits Erfahrung im Umgang mit dieser sehr ursprünglichen Rasse haben und die Eigenheiten und Besonderheiten zu schätzen wissen sollten.
Nico kann sich ein Leben sowohl bei einer Familie als auch bei einem rüstigen Rentnerpaar vorstellen. Er möchte nur geliebt werden und sein Herz ebenfalls an seine Familie verschenken.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Nico sein Zuhause schenken?

Nico ist circa 6 Jahre alt, ca. 70 cm groß und wiegt 45 kg. Nico wird entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Fellpfötchen e. V. vermittelt. Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.