Odin ca. 30 cm – zur Pflege in 96365 Nordhalben

Unser Odin kam im März 2021 in unser Shelter, nachdem sein Besitzer verstorben war und ihm ein Leben auf der Straße drohte. Doch lange musste der hübsche Rüde nicht warten, denn bereits im Juni 2021 konnte er sich auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen nach 96365 Nordhalben machen.

Dort angekommen, war er erstmal zurückhaltend. Nach einer gewissen Kennlernphase taute er aber schnell auf und ist ein lieber, freundlicher, lustiger kleiner Kerl. Nach wie vor bleibt er aber Fremden gegenüber zurückhaltend und möchte sie erstmal kennenlernen.
Kinder hat Odin bereits kennengelernt und verhält sich ihnen gegenüber lieb und freundlich.
Das Spiel mit dem Menschen interessiert Odin nicht, viel lieber möchte er kuscheln.
Mit seinen Artgenossen verträgt sich Odin gut, wobei bei anderen Rüden die Sympathie entscheidet.
Mit anderen Hunden spielen mag Odin aber nicht mehr.
Odin ist futterneidisch und mag sein Futter nicht gern teilen.
Katzen hat Odin bisher nicht kennengelernt, deshalb können wir zur Verträglichkeit keine Aussage treffen.
Ein Jagdinstinkt konnte bisher nicht beobachtet werden.

Odin hat sich aber ganz toll an sein neues Leben gewöhnt und nimmt die Alltagssituationen ganz gelassen hin.
Einzig die Leine am Halsband stört ihn noch sehr und er bekommt Angst, wenn sich die Leine vor ihm befindet.
Trotzdem geht er sehr gern spazieren, freut sich riesig, wenn er merkt es geht raus und geht auch gut an der Leine mit.
Er weiß, dass er seine Geschäfte draußen verrichten muss und macht das auch ganz artig. Das Alleinbleiben fällt ihm überhaupt nicht schwer und auch das Autofahren meistert er ohne Probleme.

Leider hat Odin ein paar gesundheitliche Probleme. Er leidet an Arthrose und ist auf dem rechten Auge blind. Eventuell muss das Auge sogar entfernt werden. Das entscheidet sich aber erst beim nächsten Kontrolltermin beim Tierarzt.

Trotzdem ist Odin bereit, den nächsten Schritt in seinem Leben zu gehen. Dabei stellt er keine großen Ansprüche. Schön wäre ein ebenerdiges Zuhause, damit er wegen seiner Arthrose keine Treppen mehr steigen muss. Ansonsten kann sich Odin ein Leben in einer Familie oder bei einem rüstigen Rentnerpaar vorstellen.
Viel Aktivität braucht Odin nicht mehr. Er freut sich darüber, wenn er bei seinen Menschen sein darf und deren Nähe genießen kann.
Seine Pflegefamilie nennt ihn liebevoll „der lustige Clown“, denn er freut sich immer ganz besonders niedlich und fängt auch schon mal an zu „tanzen“ besonders wenn es zum Gassi raus geht.
Odin braucht natürlich in der ersten Zeit in seinem Zuhause ein wenig Zeit, um sich einzuleben. Deshalb sollten seine Menschen besonders am Anfang geduldig und verständnisvoll mit ihm sein.
Welcher liebe Mensch möchte unserem süßen Odin ein schönes Zuhause schenken?

Odin ist circa 10 Jahre alt, 30 cm groß und wiegt 7 kg. Odin wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 270 € mit Schutzvertrag vermittelt. Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.
Außerdem erfolgte in Deutschland ein Check – Up beim Tierarzt und eine Kotuntersuchung im Labor auf Parasiten / Giardien.


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Odin haben und ihn auf seiner Pflegestelle kennenlernen möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Odin!