Milo ca. 35 cm – sucht ein Zuhause

Unser Milo ist etwa 2013 geboren und ca. 35 cm groß.
Anwohner baten unser Team um Hilfe, da er von anderen Anwohnern nicht gern im Wohngebiet gesehen wurde. Also nahmen sie ihn im Oktober 2021 in ihre Obhut. Zurzeit darf er bei unserer Shelter – Leiterin bleiben. Doch auf Dauer ist das keine Lösung, weshalb wir hoffen, dass er bald von seinen Menschen gefunden wird, damit er sich auf die lange Reise in ein besseres Leben machen kann.
Milo ist ein freundlicher Rüde, der schon einiges erlebt hat, sich aber sehr über ein warmes und weiches Körbchen freuen würde.
Wenn Milo in seinem neuen Zuhause angekommen ist, wird er sich erstmal an die neue Umgebung gewöhnen müssen. Die Reise ist sehr anstrengend, weshalb sich Milo über Ruhe in der ersten Zeit freuen wird.
Seine Menschen sollten ihm genügend Zeit lassen, sich einzugewöhnen und sollten vor allem geduldig und verständnisvoll sein, damit er sich gut einleben kann.
Hat Milo aber erstmal Vertrauen gefasst, wird er sich über die vielen Streicheleinheiten freuen und wird sich freuen, dass er sein Leben in Sicherheit und mit der Geborgenheit einer Familie verbringen darf.
Welcher liebe Mensch möchte sich unserem Milo annehmen und ihm ein schönes Leben ermöglichen?


Patenschaft: 

Silke H. hat die Patenschaft für Milo übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Milo haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Milo!