Perla ca. 47 cm – braucht Vertrauen

Vorgeschichte und Charakter:

Unsere Perla ist etwa 2016 geboren und ca. 47 cm groß.
Diese süße Maus hat bisher auf den Straßen Bârlads gelebt. Eher abseits vom Trubel hatte sie für sich einen Platz gefunden. Sie wurde von lieben Tierfreunden gefüttert und konnte so in Frieden leben.
Doch dann bekam unser Team im Dezember 2021 einen Anruf von den besorgten Tierfreunden, denn Perla konnte ihre Hinterbeine plötzlich nicht mehr bewegen. Wie sich dann herausstellte, wurde Perla so schwer misshandelt, dass das zur vorübergehenden Lähmung der Hinterbeine geführt hat.
Unser Team holte sie ab und brachte sie in unser Shelter.
Perla verweigerte eine Zeit lang das Futter und so holte unser Team Fleisch für sie, damit sie wenigstens ein bisschen was zu sich nahm.
Dank der liebevollen Pflege und der Ruhe hat sich Perla so weit erholt, dass sie wieder laufen kann.

Unser Besuch im Dezember 2021:

Wir konnten Perla selbst im Dezember 2021 bei unserem Besuch im Shelter kennenlernen. Perla war auf der Straße schon eine scheue und eher misstrauische Hündin, doch durch das Erlebte hat sie große Angst vor dem Menschen. Wer mag es ihr verdenken? Sie nahm zwar ein Leckerli von uns, doch sie bestand nur aus Angst und wir haben sie dann in Ruhe gelassen.
Wenn unser Team und die ihr bekannten Pfleger zu ihr kommen, freut sie sich immerhin schon, auch wenn sie vor ihnen ebenfalls zurück weicht.
Es ist schwer, solch ein Schicksal vor Augen zu haben, doch unser Team wird sich bemühen, Perla zumindest wieder ein wenig Vertrauen in die Menschheit zu geben. Das wird sicherlich einige Zeit dauern, doch wir hoffen, dass Perla uns noch eine Chance gibt.

Wichtige Information:

Wenn Perla von ihren Menschen gefunden wird und in ein eigenes Zuhause reisen darf, brauchen ihre Liebsten ebenfalls viel Zeit und Geduld und sollten bereits Erfahrung im Umgang mit ängstlichen und unsicheren Hunden haben.

Im neuen Zuhause:

Perla wird Zeit brauchen, um ihren Menschen zu vertrauen, doch sie wird ihr gemütliches Heim zu schätzen wissen und wird sich freuen, dass sie sich in ihr erstes eigenes Körbchen kuscheln darf.
Geborgenheit und Fürsorge werden in ihrem neuen Leben eine große Rolle spielen und wir hoffen sehr, dass sie im neuen Zuhause bald über ihren Schatten springt, damit sie ein erfülltes und glückliches Hundeleben führen kann.
Welcher liebe Mensch möchte unsere Perla an die Pfote nehmen und ihr ein Zuhause schenken?


Patenschaft:

Vera S. hat die Patenschaft für Perla übernommen!


Vermittlung: 

Wenn Sie Interesse an Perla haben und mehr über sie erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.
Sie können uns gern alternativ eine Nachricht über unsere Facebook – Seite schreiben.

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!