Medizinische Hilfe für Lord

16.04.2021: Röntgen 21 €
17.04.2021: CT und OP geplant für 19.04.21: 565 €
Gesamt: 586 €
Diagnose: Bandscheibenvorfall
Eingegangene Spenden: 586 €

Lord ist von seiner Hütte gesprungen und muss sich dabei verletzt haben. Er konnte nicht mehr laufen und unser Team entschloss sich dazu, Lord in die Tierklinik nach Iasi zu bringen, um herauszufinden, was ihm fehlt.

Eine Röntgenuntersuchung wurde gemacht, um zu sehen, was Lord fehlt.
Diagnose: Bandscheibenvorfall

Es ist ein CT gemacht worden und die Aufnahmen bestätigen die Diagnose des Rötngenbildes.
Eine OP ist für den 19.04.21 geplant.

Lord wurde heute operiert. Er hat die OP gut überstanden und macht auch schon die ersten Schritte. Er muss noch ein paar Tage in der Klinik bleiben, doch wir hoffen, dass es ihm bald besser geht.

Lord konnte heute die Klinik verlassen und darf sich nun bei unserer Shelter – Leiterin von der OP und seinem Aufenthalt in der Klinik erholen. Der Professor ist sehr zuversichtlich, dass Lord in einigen Wochen wieder ganz der Alte sein wird. Er muss nun regelmäßig seine Übungen machen, damit seine Mobilität sich langsam verbessert.
Die Operation war also erfolgreich!

Lord macht seine ersten, wenn auch noch wackeligen Schritte. Es wird noch einige Zeit dauern, bis er wirklich wieder wie gewohnt auf seinen Pfoten stehen kann. Aber er kämpft sich weiter voran und meistert jeden Tag mit bravour!