Balu N ca. 40 cm (im Wachstum) – RESERVIERT

Auf Pflegestelle mit Option

+++ Balu N hatte das große Glück und durfte sein Pflegekörbchen mit Option zum Bleiben beziehen. Nun bleibt ihm und seiner Familie ausreichend Zeit, sich kennen zu lernen. Nachfolgend noch der Text aus seiner Zeit in Rumänien +++

Vorgeschichte und Charakter:

Unser Balu N ist etwa im Dezember 2021 geboren und befindet sich mit aktuell ca. 40 cm noch im Wachstum. Er wurde zusammen mit seinen Brüdern WLM 189 und Shivver im Januar 2022 von unserem Team aus dem Wasser gerettet. Die Welpen befanden sich an einem Fluss und fielen in das eiskalte Wasser. Unser Team wickelte die zitternden und frierenden Hunde in Decken und nahm sie mit in unser Shelter.
Balu N hat sich gut erholt, ist neugierig, verspielt und auf der Suche nach einem Zuhause.

Wichtige Information:

Wenn Balu N in seinem neuen Zuhause angekommen ist, wird er sich erstmal von der anstrengenden Fahrt erholen müssen. Sein neuer Alltag ist ihm völlig fremd. Mit Geduld und Verständnis kann man Balu N helfen, sich einzuleben. Er hat noch nicht viel kennenlernen können und muss somit noch einiges lernen.

Im neuen Zuhause:

Wenn sich Balu N eingelebt hat, wird er sicher viel Freude daran haben, gemeinsam mit seiner Familie etwas zu unternehmen. Der junge Rüde wird bestimmt großen Spaß am gemeinsamen Spielen haben und die vielen Streicheleinheiten und Kuschelstunden genießen.
Wohl zum ersten Mal in seinem Leben wird er sich geborgen fühlen dürfen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Balu N an die Pfote nehmen und ihm ein besseres Leben schenken?

Was Sie beachten sollten:

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Hund aus dem Tierschutz bei sich aufzunehmen, haben wir für Sie weitere Informationen zusammengefasst, die Sie hier finden.


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Balu N haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.
Sie können uns gern alternativ eine Nachricht über unsere Facebook – Seite schreiben.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und je nach Alter kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab 6 Monaten ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilariose und Leishmaniose!