Jasper ca. 45 cm (im Wachstum) – in Pension in 34396 Liebenau

In Pension

Leider musste Jasper sein Zuhause wieder verlassen. Er lebt bis auf Weiteres in einer Pension in 34296 Liebenau, wo auch mit ihm gearbeitet wird.


Vorgeschichte:

Jasper konnten wir im Dezember 2021 aus dem Public Shelter in unser Little Souls‘ Home Shelter holen. Zum Glück musste er nicht lange warten und konnte sich bereits Ende Februar 2022 auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen nach 45147 Essen machen

Charakter und Eigenschaften:

Umgang mit Menschen:

Zu ihm vertrauten Menschen ist er sehr aufgeschlossen, lernwillig, anhänglich und menschenbezogen. Fremden Menschen gegenüber ist er aber noch sehr unsicher und muss sein Gegenüber erstmal kennenlernen. Aus Unsicherheit knurrt er dann auch schon mal.
Das Spielen mit seiner Pflegefamilie macht Jasper aber großen Spaß.
Kinder kennt der junge Rüde bisher noch nicht, deshalb sollten Kinder im neuen Zuhause bereits älter sein (Teenageralter).

Umgang mit Artgenossen:

Grundsätzlich hat Jasper vor fremden Hunden Angst und knurrt sie an und schnapp auch nach ihnen. Er braucht Zeit, um Freundschaften zu schließen.
Ein Futterneid konnte bisher nicht beobachtet werden.

Umgang mit anderen Tieren:

Katzen kennt Jasper noch nicht, deshalb können wir zur Verträglichkeit keine Aussage treffen.
Ein Jagdinstinkt ist bisher nicht zu beobachten.

Ängste und Besonderheiten:

Jasper hat Angst vor fremden Menschen und Hunden. Er braucht in diesen Situationen Anleitung und Sicherheit, damit er versteht, dass ihm nichts passieren kann.

Das Hunde – ABC:

Jasper ist nahezu stubenrein, läuft immer besser an der Leine und fährt in seiner Box problemlos im Auto mit. Treppen meistert der junge Rüde ebenfalls ohne Schwierigkeiten. Einzig die Grundkommandos und das Alleinbleiben muss seine neue Familie mit ihm üben.

Im neuen Zuhause:

Jasper stellt keine großen Ansprüche an sein neues Leben. Besonders am Anfang sollten seine Liebsten aber geduldig und verständnisvoll mit ihm sein, denn er muss sich erst einleben.
Da er in bestimmten Situationen noch ängstlich und unsicher ist, sollten seine Menschen bereits hundeerfahren sein. Jasper braucht im Alltag Anleitung, um die für ihn problematischen Situationen zu meistern. Mit viel Geduld und Erfahrung kann man Jasper aber zeigen, dass er seinen Menschen vertrauen kann.
Auf Grund seiner Unsicherheit wäre für Jasper eine ruhige Wohngegend mit einem Garten ideal.
Jasper hat großen Spaß am gemeinsamen Spielen und er unternimmt gern etwas. Er freut sich immer sehr, wenn er wieder etwas Neues erkunden kann. Deshalb wäre es schön, wenn seine Familie ebenso unternehmungslustig ist.
Natürlich dürfen auch Kuschelstunden nicht zu kurz kommen, denn die genießt Jasper sehr. Er ist einfach gern bei seinen Menschen und fühlt sich in ihrer Nähe sehr wohl.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Jasper sein endgültiges Zuhause schenken?

Information:

Jasper ist circa 10 Monate alt, aktuell ca. 45 cm groß und wiegt 11 kg. Jasper wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 420 € mit Schutzvertrag über den Verein Little Souls‘ Home e. V. vermittelt. 
Außerdem erfolgte in Deutschland ein Check – Up beim Tierarzt und eine Kotuntersuchung im Labor auf Parasiten / Giardien.

Was Sie beachten sollten:

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Hund aus dem Tierschutz bei sich aufzunehmen, haben wir für Sie weitere Informationen zusammengefasst, die Sie hier finden.


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Jasper haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.
Sie können uns gern alternativ eine Nachricht über unsere Facebook – Seite schreiben.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und je nach Alter kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.