Simba S ca. 50 cm – zur Pflege in 49624 Löningen

Vorgeschichte:

Unser Simba S ist etwa im November 2021 geboren und befindet sich mit aktuell ca. 45 cm noch im Wachstum. Zusammen mit seinen Brüdern Robin, Roy und Samson wurde er im Februar 2022 auf der Straße gefunden.
Simba S zeigte sich in Rumänien als verspielter und neugieriger Junghund. Und so hatte er im Mai 2022 die Chance auf sein neues Leben auf seiner Pflegestelle. Dort konnte Simba S aber nicht lange bleiben und nach einem Aufenthalt in einer Pension konnte er im September 2022 auf seine neue Pflegestelle nach 49624 Löningen umziehen.

Charakter und Eigenschaften:

Umgang mit Menschen:

Auf seiner Pflegestelle zeigt sich Simba S als zurückhaltender, aber neugieriger Rüde. Er ist lieb, ruhig und wirkt teilweise in sich gekehrt, doch hat er sich bereits gut eingelebt und zeigt jeden Tag etwas mehr Interesse am Menschen. Streicheleinheiten fordert er noch sehr vorsichtig für sich ein, braucht aber Zeit, um sein Gegenüber kennenzulernen. Simba S braucht sehr viel Sicherheit.
Das Spielen mit den Menschen ist noch nichts für Simba, da braucht er noch mehr Zeit.
Kinder kennt er noch nicht, aber auf Grund seiner Unsicherheit sollten Kinder bereits älter sein.

Umgang mit Artgenossen:

Auf seiner Pflegestelle lebt Simba S friedlich mit den anderen Hunden zusammen. Er orientiert sich aber sehr stark an dem ruhigen und souveränen Hund der Pflegestelle. Für Simba ist ein Artgenosse sehr wichtig, deshalb ist er kein Einzelhund.
Simba S mag aber noch nicht mit anderen Hunden spielen.
Ein Futterneid wurde bisher nicht beobachtet.

Umgang mit anderen Tieren:

Katzen sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben.
Ein Jagdtrieb wurde bisher nicht beobachtet.

Ängste und Besonderheiten:

Simba S hat bisher noch nicht viele Umweltreize kennengelernt. Deshalb erschrickt er in vielen Situationen noch. Fremde Menschen machen ihm auch noch Angst. Es wird Zeit brauchen, bis er sich sicherer fühlt. Aber diese Sicherheit können ihm seine Menschen vermitteln.

Das Hunde – ABC:

Simba S ist stubenrein, er kann allein bleiben und läuft bereits gut an der Leine. Beim Autofahren hat er noch Angst, aber fährt trotzdem gut mit. An den Grundkommandos sollte in seinem neuen Zuhause gearbeitet werden.

Im neuen Zuhause:

Simba darf sich nun auf die Suche nach seinem endgültigen Zuhause machen. Für ihn suchen wir nach lieben Menschen, die die nötige Geduld, Zeit und Ruhe haben, um Simba optimal in sein neues Leben zu integrieren. Er hat einige Ängste und braucht vor allem die Sicherheit seiner Menschen, denn er braucht Anleitung im Alltag.
Simba ist kein Hund, der allein gehalten werden sollte. Er orientiert sich stark an den bereits vorhandenen Hunden der Pflegestelle und fühlt sich vor allem mit dem ruhigen und souveränen Hund der Familie sehr wohl.
Auch wenn er erst seit Kurzem auf seiner Pflegestelle lebt, hat er bereits enorme Fortschritte gemacht. Auch wenn er noch nicht so aus sich heraus kommt, merkt man ihm sehr deutlich an, dass er gern würde, sich aber noch nicht recht traut.
In seinem neuen Zuhause wird Simba Zeit brauchen, um sich an den neuen Alltag zu gewöhnen, deshalb sollte ihm seine neue Familie diese Zeit geben und geduldig und verständnisvoll mit Simba sein. Hat er aber Vertrauen gefasst, wird aus ihm sicher mal ein wunderbarer Begleiter und treuer Freund.
Welcher liebe Mensch, der bereits über Hundeerfahrung verfügt, möchte unseren Simba auf seiner Pflegestelle kennenlernen und ihm ein eigenes Zuhause schenken?

Information:

Simba ist circa 1 Jahr alt, 50 cm groß und wiegt 18 kg. Simba S wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 420 € mit Schutzvertrag über den Verein Little Souls‘ Home e. V. vermittelt. Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.
Außerdem erfolgte in Deutschland ein Check – Up beim Tierarzt und eine Kotuntersuchung im Labor auf Parasiten / Giardien.

Was Sie beachten sollten:

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Hund aus dem Tierschutz bei sich aufzunehmen, haben wir für Sie weitere Informationen zusammen gefasst:


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Simba S haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.
Sie können uns gern alternativ eine Nachricht über unsere Facebook – Seite schreiben.

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und je nach Alter kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab 6 Monaten ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Geschwister:

Robin ca. 35 cm (im Wachstum) – Übernahme Tierheim Unternesselbach

Roy ca. 45 cm (im Wachstum) – Übernahme durch das Tierheim Unternesselbach

Samson (im Wachstum) – wünscht sich eine Zukunft