Touka ca. 40 cm – zur Pflege in 26689 Apen

Unsere Touka lebte seit Ende 2018 in unserem Shelter, nachdem sie gemeinsam mit ihrer Schwester Belinda von Hundefängern eingefangen wurde. Eine ganze Zeit lang war sie sehr schüchtern, doch irgendwann beschloss sie, Vertrauen zu unseren Pflegern zu fassen. Sie wurde offener und interessierter.
Ende Mai 2021 durfte sie sich dann sogar auf die lange Reise in ihr Pflegekörbchen nach 26689 Apen machen.

Dort angekommen, brauchte sie gar nicht lange, um sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen und sich einzuleben. Sie hat schnell gemerkt, das ab jetzt alles anders wird und sich ihr Leben zum Besseren verändert hat.
Sie zeigt sich als sehr liebe, freundliche und aufgeschlossene Hündin, die sich zwar manchmal etwas stur zeigt, aber trotzdem eine sehr liebenswerte Art an den Tag legt.
Fremden gegenüber ist sie anfänglich noch schüchtern, taut aber nach einer gewissen Kennlernzeit auf.
Neugierig erkundet sie ihr neues Leben, legt dabei aber eine erstaunliche Ruhe an den Tag.
Kindern geht Touka bisher aber lieber aus dem Weg, weshalb Kinder in ihrem neuen Zuhause bereits älter sein sollten.
Das Spielen mit dem Menschen interessiert Touka bisher gar nicht. Da sind ihr Streicheleinheiten lieber.
Touka lebt auf ihrer Pflegestelle mit einem weiteren Hund friedlich zusammen. Ein Futterneid ist bisher nicht zu erkennen.
Katzen hat sie ebenfalls schon kennengelernt und zeigt sich im Umgang mit den Stubentigern bisher nicht auffällig.
Eine Tendenz zum Jagen zeigt Touka bis jetzt nicht.
Obwohl Touka längere Zeit im Shelter lebte, nimmt sie ihr neues Leben und ihre Umgebung sehr gelassen hin. Das Einzige, was sie zum jetzigen Zeitpunkt noch einschüchtert, sind bellende Hunde.

Und weil sie sich bisher so toll eingelebt hat, hat sie auch schon einiges gelernt:
Touka weiß, dass sie ihre Geschäfte draußen verrichten muss und macht das auch ganz artig. Nur hin und wieder passiert ihr noch ein kleines Malheur.
Sie kennt das Alleinbleiben schon und das macht ihr auch nichts aus. An der Leine läuft die hübsche Hündin schon gut mit und auch das Autofahren meistert sie ohne Probleme.
Einzig das Treppensteigen und die Grundkommandos kennt sie noch nicht. Aber sie wird sicher viel Freude daran haben, diese gemeinsam mit ihren Menschen zu trainieren, da sie auch sehr lernwillig ist.

Touka ist nun also bereits, den nächsten Schritt in ihrem neuen Leben zu gehen.
Sie wird sicherlich in der ersten Zeit etwas Zeit brauchen, um sich einzuleben, deshalb sollten ihre Menschen geduldig und verständnisvoll mit ihr sein.
Da sie aber sehr neugierig ist, wird sie sich bestimmt bald eingelebt haben.
Sie kann sich ein Leben sowohl bei einer Familie mit älteren Kindern vorstellen als auch bei einem rüstigen Rentnerpaar. Sie hat keine großen Ansprüche, möchte einfach nur geliebt werden und ihr kleines Hundeherz an ihre Menschen verschenken.
Welcher liebe Mensch möchte unserer Touka ihr richtiges Zuhause schenken?

Touka ist circa 5 Jahre alt und ist 40 cm groß-Touka wird entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 420 € mit Schutzvertrag vermittelt.
Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.


Vermittlung: 

Wenn Sie Interesse an Touka haben und sie auf ihrer Pflegestelle kennenlernen möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Touka!