Vaiana ca. 47 cm (im Wachstum) – zur Pflege in 27305 Bruchhausen-Vilsen/ Weseloh

+++ Vaiana darf sich über ein neues Leben an der Seite ihrer Liebsten freuen. Wir wünschen Vaiana und ihrer Familie noch viele schöne und glückliche gemeinsame Jahre +++

Unsere Vaiana kam im Januar 2021 in unser Shelter, nachdem wir sie aus dem Public Shelter zu uns holen konnten.
Vaiana musste sich etwas gedulden, doch im Juni 2021 war es dann endlich so weit, denn die hübsche Hündin durfte sich auf die lange Reise in ihr Pflegekörbchen nach 27305 Bruchhausen-Vilsen/ Weseloh machen.
Vaiana musste aber leider ihre Pflegestelle wechseln, denn ihr Pflegeherrchen entwickelte eine starke Hundehaarallergie, so dass die Situation nicht mehr tragbar war.

Fremden gegenüber ist Vaiana noch misstrauisch. Sie braucht eine gewisse Zeit, um ihr Gegenüber kennen zu lernen. Fühlt sie sich bedroht, knurrt sie auch schon mal. Doch hat sie Vertrauen gefasst, lässt sie sich liebend gern streicheln und genießt es, gekrault zu werden. Sie kuschelt gern, ist verschmust und liebevoll, neugierig und lernwillig.
Vaiana spielt sehr gern mit ihren Menschen, kann sich aber auch sehr gut allein mit ihrem Spielzeug beschäftigen.
Kinder hat Vaiana bisher nur kurz kennengelernt, aber sie hat Angst vor ihnen und fühlt sich schnell bedrängt. Sollten Kinder im neuen Zuhause leben, sollten diese bereits älter sein.
Mit ihren Artgenossen verträgt sich Vaiana gut, bisher hatte sie aber noch keine Gelegenheit, mit ihnen zu spielen. Aber das wird ihr mit Sicherheit großen Spaß machen.
Einen Futterneid zeigt Vaiana nicht.
Katzen hat die hübsche Hündin noch nicht kennengelernt, weshalb wir zur Verträglichkeit keine Aussage treffen können.
Ein Jagdinstinkt konnte noch nicht beobachtet werden.

Vaiana hat sich im Allgemeinen schon gut an ihr neues Leben gewöhnt und fühlt sich in ihrem gewohnten Umfeld sicher. Allerdings hat sie draußen noch Angst und fühlt sich sehr unsicher, wenn sie z.B. Autos oder Fahrrädern begegnet.
Sie braucht Menschen, die ihr Sicherheit geben und ihr alles in Ruhe zeigen, dann wird sie verstehen, dass sie sich nicht fürchten braucht, da ihre Menschen immer bei ihr sind. Das Spazierengehen ist für sie deshalb noch sehr aufregend und sie erschreckt sich oft.

Vaiana hat auch schon einiges gelenrt:
Sie weiß, dass sie ihre Geschäfte draußen verrichten muss und macht das auch ganz artig. Das Autofahren und Treppensteigen meistert Vaiana schon richtig gut und auch an der Leine läuft sie schon gut mit, bekommt aber oftmals Angst und möchte dann fliehen.
Das Alleinbleiben kennt Vaiana noch nicht. Daran sollte in ihrer neuen Familie gearbeitet werden. Ebenso wie an den Grundkommandos. Da sie aber sehr lernwillig ist, wird sie Freude daran haben, diese gemeinsam mit ihren Menschen zu trainieren.

Vaiana ist nun also bereit, den nächsten Schritt in ihrem neuen Leben zu gehen.
Für sie wünschen wir uns ein Zuhause in einem ländlichen Gebiet, denn die Hektik und der Trubel der Stadt machen Vaiana nervös. Gern mit Garten, denn sie tobt für ihr Leben gern.
Über einen souveränen Ersthund würde sie sich freuen, denn an ihm kann sie sich orientieren und kann von ihm lernen.
Grundsätzlich sollten Vaianas Menschen ihr besonders am Anfang genügend Zeit geben, damit sie sich in ihrem neuen Umfeld gut einleben kann. Geduld und Verständnis werden ihr dabei helfen. Ihre Liebsten sollten aber bereits Erfahrung im Umgang mit ängstlichen und unsicheren Hunden haben, denn Vaiana braucht vor allem Sicherheit, damit sie sich an die alltäglichen Situationen gewöhnen kann.
Sie ist eine liebe und verschmuste Hündin, die sich freuen würde, wenn sie bei ihren Menschen ankommen darf. Gern wäre sie immer an der Seite ihrer Liebsten, doch noch stehen ihr ihre Ängste und Unsicherheiten im Weg. Daran gilt es zu arbeiten.
Vaiana möchte ihr kleines Hundeherz an die richtigen Menschen verschenken, die selbst gern aktiv sind und sich freuen, gemeinsam mit der süßen Maus die Welt zu entdecken.
Welcher liebe Mensch möchte sich unserer Vaiana annehmen und ihr ein endgültiges Zuhause schenken?

Vaiana ist circa 9 Monate alt, 47 cm groß und wiegt 14,5 kg. Vaiana wird entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag über den Verein Fellpfötchen e. V. vermittelt.
Außerdem erfolgte in Deutschland ein Check – Up beim Tierarzt und eine Kotuntersuchung im Labor auf Parasiten / Giardien.


Info: 

Unsere Junghunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.


Vielen Dank im Namen von Vaiana!