Fridolin ca. 30 cm – zur Pflege in 04315 Leipzig

Als unser Team Fridolin im September 2020 auf der Straße fand, irrte er völlig orientierungslos auf der Straße umher. Sie nahmen ihn mit in unser Shelter.
Doch dort musste er nicht lange bleiben, sondern konnte sich im November 2020 auf die lange Reise in sein Pflegekörbchen nach 04315 Leipzig machen.

Er brauchte einige Zeit, um sich in seinem neuen Leben zurecht zu finden. Denn Fridolin ist blind und zudem schwerhörig. Er ist aber ein ganz lieber und aufgeschlossener kleiner Rüde, der die Ruhe sehr zu schätzen weiß und sich gern kraulen lässt.
Das Spielen mit Mensch oder mit Hund ist Fridolin herzlich egal, er möchte viel lieber in der Nähe seiner Menschen sein und sein größtes und liebstes Hobby ist eh das schlafen. Von daher sollten Kinder in der neuen Familie schon älter sein, denn mit zu viel Trubel und Unruhe fühlt Fridolin sich überhaupt nicht wohl.
Mit seinen Artgenossen kommt Fridolin gut zurecht. Er lebt mit einem weiteren Hund friedlich zusammen.
Auch Katzen kennt er schon und hat mit den Samtpfötchen bisher keine Schwierigkeiten.
Ein Futterneid ist nicht erkennbar, ebenso wenig wie ein Jagdtrieb.

Fridolin hat bereits schon einiges kennengelernt!
Er läuft gut an der Leine und kann problemlos allein bleiben.
Das Autofahren kennt Fridolin bisher nicht, das muss in seiner neuen Familie noch geübt werden.
Sehr wahrscheinlich ist Fridolin aufgrund seines Alters dement, so dass er es nicht immer rechtzeitig nach draußen schafft, um seine Geschäfte dort zu verrichten.

Fridolin ist ein ruhiger und eher träger Hund, der sich am wohlsten in einer ruhigen Umgebung fühlt. Er braucht keine action mehr in seinem Leben, sondern Geborgenheit und Sicherheit.
Über einen Garten würde er sich sehr freuen, denn sich dort die Sonne aufs Fell scheinen zu lassen und einfach nur genießen können, wäre das Größte für Fridolin.
Seine Menschen sollten geduldig und verständnisvoll mit Fridolin sein, denn er wird eine gewisse Zeit brauchen, um sich zu orientieren. Doch er hat es mehr als verdient, ankommen zu dürfen und sein Leben in Liebe und Geborgenheit zu verbringen, von denen er bisher nicht viel bekommen hat.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Fridolin sein eigenes Zuhause schenken?

Fridolin ist circa 10 Jahre alt, 30 cm groß und wiegt 10 kg. Fridolin wird entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft und mit europäischen Pass gegen eine Schutzgebühr von 160 € mit Schutzvertrag über den Verein Fellpfötchen e. V. vermittelt.
Ein negativer Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt.


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Fridolin haben und ihn auf seiner Pflegestelle kennenlernen möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus.

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Fridolin!

Neuzugang

Wir haben einen neuen Mitbewohner: Diesen alten, blinden Schatz haben wir heute Abend auf der Straße aufgesammelt. Er war vollkommen orientierungslos und ist überall gegen gelaufen. 🙁 Wir sind sehr froh, dass er jetzt bei uns ist, und hoffen, dass er nun erst einmal etwas zur Ruhe kommen kann. Danke an unser tolles Team nach Rumänien für euren unermüdlichen Einsatz für die Hunde! <3#Tierschutz #LittleSoulsHome #Neuzugang

Gepostet von Little Souls Home am Donnerstag, 24. September 2020