Henry ca. 55 cm – braucht dringend ein Zuhause (zur Pflege in 58091 Hagen)

+++ Henry hatte das große Glück und durfte sein Pflegekörbchen in 58091 Hagen beziehen. Sobald Henry sich ausreichend an sein neues Leben in Deutschland bei seiner Pflegefamilie gewöhnt hat, wird es ein Update geben, natürlich auch mit neuen Bildern. Nachfolgend noch der Text aus seiner Zeit in Rumänien +++

Henry ist etwa 2008 geboren, ca. 55 cm groß und lebt seit Mitte 2017 in unserem Shelter.
Wir machen uns Sorgen um Henry, denn als wir ihn im Februar 2020 besucht haben, waren wir erschrocken, weil er stark zugenommen hat. Durch sein Übergewicht konnte er sich kaum bewegen und war dadurch sehr langsam.
Henry ist ein freundlicher, aber ruhiger Rüde, dem die Aufregung bald zu viel wurde, so dass er sich wieder zurück zog.
Wir suchen nun dringend Menschen, die unserem Henry helfen möchten.
Für viele unserer Hunde ist das Fressen das, was sie im tristen Alltag zufrieden werden lässt. Futter bedeutet außerdem ein wenig Abwechslung und vertreibt die Langeweile.
Henry fühlt sich offensichtlich nicht sehr Wohl mit seinem Gewicht, darum hoffen wir, dass er die Chance bekommt, sich auf die große Reise zu machen. Es wird es am Anfang sicher eine Weile brauchen, bis er sich an den völlig fremden Alltag zu gewöhnen.
Wenn Henry wieder mehr Bewegung bekommt und das Futter angepasst wird, wird sich sein Gewicht bald regulieren und sich sein Allgemeinbefinden verbessern.
Wenn er wieder eine bessere Kondition hat, wird Henry bestimmt Spaß an seinen Spaziergängen haben, wir die Aufmerksamkeit und die Geborgenheit seiner Familie zu schätzen wissen und sein kuscheliges Körbchen lieben.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Henry helfen, ein besseres Leben zu führen und ihm den Spaß zurück zu geben, der ihm fehlt?


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Henry haben und ihn auf seiner Pflegestelle kennenlernen möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Henry!