Hüssy ca. 55 cm – RESERVIERT

+++ Hüssy hatte das große Glück und durfte sein Pflegekörbchen mit Option zum Bleiben beziehen. Nun bleibt Hüssy und seiner Familie ausreichend Zeit, sich kennen zu lernen. Nachfolgend noch der Text aus seiner Zeit in Rumänien +++

Unser Hüssy ist etwa 2010 geboren, ca. 55 cm groß und lebt nun schon seit etwa Ende 2017 in unserem Shelter.
Als wir ihn im Februar 2020 besucht haben, hat er sich sehr über unseren Besuch gefreut. Er hat gern Leckerlis von uns genommen und ließ sich sehr gern von uns streicheln. Er ist ein freundlicher und sehr aufgeschlossener, aber eher ruhiger Hund, der darauf hofft, dass seine Menschen ihn endlich finden, damit er sich auf die lange Reise machen kann.
Leider hatte sich herausgestellt, dass Hüssy an einem Sticker – Sarkom litt. Das ist ein infektiöser Tumor, der die äußeren Geschlechtsorgane betrifft. Dieser Tumor konnte mittlerweile mittels Chemo – Therapie erfolgreich behandelt werden.
Hüssy reagiert verzögert auf Ansprache, weshalb wir eine Schwerhörigkeit vermuten, die wir aber nicht vor Ort tierärztlich abklären lassen können.
Es würde liebend gern seinen tristen Alltag gegen ein Leben als Familienhund tauschen. Tägliche Spaziergänge, auf denen er jedes Mal etwas anderes entdecken kann, werden ihn sicher sehr freuen. Außerdem warten im neuen Zuhause viele Streicheleinheiten auf ihn, die er sehr genießen wird.
Nach der langen Fahrt in sein neues Leben wird er erst einmal eine Zeit brauchen, um sich an den völlig fremden Alltag zu gewöhnen. Doch wenn man ihm mit Ruhe und Geduld zur Seite steht, kann man ihm helfen, sich gut einzuleben und Vertrauen zu fassen.
Welcher liebe Mensch möchte unserem Hüssy ein neues Leben schenken und gemeinsam mit ihm auf Entdeckungstour gehen?


Vemittlung:

Wenn Sie Interesse an Hüssy haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!


Vielen Dank im Namen von Hüssy!