Heike ca. 50 cm – die Schüchterne

Vorgeschichte und Charakter:

Diese schwarze Schönheit ist unsere Heike. Sie ist etwa 2014 geboren und ca. 50 cm groß. Heike lebt bereist seit 2017 in unserem Shelter und verbrachte ihr vorheriges Leben wahrscheinlich auf der Straße.
Heike ist schüchtern und zurückhaltend und konnte bisher noch nicht über ihren Schatten springen.

Unser Besuch im Dezember 2021:

Als wir Heike im Dezember 2021 besucht haben, flüchtete sie vor uns und nahm nur Futter, wenn wir den Zwinger verließen. Sie wollte sich auch nicht von uns anfassen lassen.

Wichtige Information:

Heike braucht sehr geduldige Menschen, die sich sehr viel Zeit für sie nehmen, die ihr mit ganz viel Ruhe ihren neuen Alltag näher bringen, ihr mir Strukturen und klaren Regeln Sicherheit im Alltag vermitteln. So wird Heike lernen, ihren Menschen zu vertrauen und sich an ihnen zu orientieren.

Im neuen Zuhause:

Nach der langen Zeit im Shelter wird es für Heike sicher ein tolles Gefühl sein, wieder frisches Gras unter ihren Pfoten zu spüren und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen. Sie wird endlich wieder mehr Bewegung bekommen und sich ganz bestimmt über ein weiches Körbchen sehr freuen.
Nach all den Entbehrungen wird sie hoffentlich ihr neues Leben in vollen Zügen genießen können.
Welcher liebe Mensch möchte die Herausforderung annehmen und unserer Heike zeigen, dass es auch noch etwas anderes im Leben gibt, als die Enge und Eintönigkeit im Zwinger?

Was Sie beachten sollten:

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Hund aus dem Tierschutz bei sich aufzunehmen, haben wir für Sie weitere Informationen zusammen gefasst, die Sie hier finden.


Patenschaft:

Betsy R. hat die Patenschaft für Heike übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Heike haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!
Sie können uns gern alternativ eine Nachricht über unsere Facebook – Seite schreiben.

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!