Cookie M ca. 50 cm – der Vorsichtige

Vorgeschichte und Charakter:

Cookie M ist etwa 2017 geboren, ca. 50 cm groß und lebt seit Juli 2019 in unserem Shelter. Er gehörte zu den ersten Hunde, die durch den neuen Betreiber des Public Shelters von der Straße gefangen wurde. Er ist ein vorsichtiger, aber freundlicher Rüde, wenn er Vertrauen gefasst hat.

Unser Besuch im Februar 2020:

Als wir Cookie M im Februar 2020 kennen gelernt haben, blieb er auf dem Dach der Hütte, freute sich aber sichtlich über unseren Besuch, sprang fröhlich hin und her, ließ sich aber nicht von uns streicheln.

Unser Besuch im Dezember 2021:

Als wir Cookie M im Dezember 2021 wieder besuchten, erlebten wir ihn als vorsichtigen Rüden. Im Vergleich zu unserem ersten Besuch ließ er sich sogar von uns anfassen. Wenn Cookie M eine Bindung aufgebaut hat, ist er ein sehr zugewandter Rüde. Cookie M braucht aber einen Rückzugsort für sich, denn wenn er in seiner Hütte ist, möchte er keinen Kontakt und lieber seine Ruhe. Das sollte man respektieren!

Wichtige Information:

Da wir bei Cookie M einen Anteil Herdenschutzhund vermuten, sollten seine Menschen Erfahrung mit den Eigenheiten und Besonderheiten dieser Rasse haben. Außerdem sollten sie Erfahrung mit ängstlichen und unsicheren Hunden haben, denn Cookie M wird in seinem neuen Zuhause Zeit brauchen, um sich an den völlig fremden Alltag zu gewöhnen.

Im neuen Zuhause:

Vermutlich wird Cookie M auch in seinem neuen Zuhause einen Ort brauchen, wo er sich zurück ziehen kann, damit er seine Ruhe hat. Diesen Rückzugsort sollte man ihm geben und auch berücksichtigen.
Aber wenn Cookie M sich an seinen neuen Alltag gewöhnt hat, wird er endlich wieder mehr Abwechslung in seinen Alltag bekommen durch die täglichen Spaziergänge. Außerdem bedeutet ein Zuhause auch Geborgenheit, Sicherheit und Wärme – etwas, auf das Cookie M bisher verzichten muss und das er sicher schnell zu schätzen weiß.
Welcher liebe und erfahrene Mensch möchte sich unserem Cookie M annehmen und ihm die Chance auf ein neues Leben geben?

Was Sie beachten sollten:

Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Hund aus dem Tierschutz bei sich aufzunehmen, haben wir für Sie weitere Informationen zusammen gefasst, die Sie hier finden.


Patenschaft: 

Verena M. hat die Patenschaft für Cookie M übernommen!


Vermittlung:

Wenn Sie Interesse an Cookie M haben und mehr über ihn erfahren möchten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an vermittlung@little-souls-home.de oder füllen Sie unseren Interessentenbogen aus!
Sie können uns gern alternativ eine Nachricht über unsere Facebook – Seite schreiben.

Unsere Hunde werden vor der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert. Außerdem ist jeder Hund im Besitz eines EU-Heimtierausweises.
Zudem reisen alle Hunde legal mit Traces. Mit den Traces wird der gesamte Tierverkehr innerhalb der EU überwacht.
Zusätzlich wird bei Hunden ab einem Jahr ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten vor der Ausreise durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose und Leishmaniose!